Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Bleigießen - Was bringt das neue Jahr?

Bleigießen: Was bringt das neue Jahr?

07.02.2012, 13:20 Uhr | ob (CF)

Bleigießen - Was bringt das neue Jahr?. Bleigießen: Das gab es schon bei den Römern (Quelle: imago images)

Bleigießen: Das gab es schon bei den Römern (Quelle: imago images)

Bleigießen gehört bis heute in vielen Familien zum Silvester-Brauchtum dazu. Dahinter verbirgt sich eine uralte Orakel- und Mantik-Tradition, die bereits bei den alten Römern verbreitet war.

So läuft das Bleigießen ab

Für das Bleigießen an Silvester, auch als „Molybdomantie“ bekannt, müssen Sie nicht viel mitbringen: Ein Löffel, eine Kerze, eine große Wasserschüssel sowie kleine Bleistücke reichen aus. Mittlerweile gibt es im Handel festliche Bleigießsets, die das Zubehör für mehrere Personen beinhalten. Die Bleistücke werden in einem großen Löffel über einer Kerze oder einer anderen, kleinen Feuerstelle erhitzt, bis sie schmelzen.

Anschließend wird das „angeschmolzene“ Metall in eine Schüssel mit kaltem Wasser getaucht, wo es sogleich in teilweise bizarren Formen erstarrt. Die letztendliche Form sowie deren Schattenwurf dienten in früheren Zeiten Wahrsagern als Grundlage, um allerlei Ereignisse vorauszusagen.

Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Heute hat das Bleigießen an Silvester eher einen Spaßfaktor: Die Verformung des Bleistücks wird in geselliger Runde kreativ interpretiert und mit bestimmten Ereignissen verbunden. Kommt beispielsweise ein eher rundliches Gebilde heraus, könnte man bei einer Frau im gebärfähigen Alter vermuten, dass sie im kommenden Jahr schwanger wird. Auch kann das Blei auf eine drohende Gewichtszunahme hinweisen – Ihrer Kreativität sind letztendlich keine Grenzen gesetzt.

Die klassischen Regeln der Interpretation folgen letztendlich in etwa der Kaffeesatzleserei: Positive Formen kündigen gute, negative Formen dagegen schlechte Ereignisse an. Zur Vereinfachung finden Sie in den besagten Sets oder den einzelnen Silvesterblei-Packungen bebilderte Anleitungen für die Forminterpretation.

Gesundheitsgefährdung beachten

Alljährlich wird vor Silvester auch auf eine eventuelle Gesundheitsbeeinträchtigung durch das Bleigießen hingewiesen: Blei ist ein Schwermetall und dementsprechend giftig. Die tatsächliche Gefahr ist zwar gering, aber doch besteht sie. Wer sichergehen möchte, sorgt für eine stets ausreichende Belüftung des Raumes sowie einen Sicherheitsabstand zu Kinderhänden. Auch können Sie als Alternative Zinn verwenden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal