Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern > Ostereier >

Ostereier ausblasen: Tipps und Möglichkeiten

Ostereier ausblasen: Tipps und Möglichkeiten

07.03.2012, 10:18 Uhr | aj (CF)

Ostereier ausblasen: Tipps und Möglichkeiten. Das Ausblasen der Eier ist gar nicht so schwer (Quelle: imago images)

Das Ausblasen der Eier ist gar nicht so schwer (Quelle: imago images)

Fast jeder durfte in seiner Kindheit schon einmal Ostereier ausblasen. Wer noch nicht genau weiß, wie es geht oder es seinen Kindern beibringen möchte, kann die folgenden Tipps zum Thema Ostereier ausblasen sicher gut gebrauchen.

Bereiten Sie alles vor

Wenn Sie Ostereier ausblasen wollen, sollten Sie zuerst das nötige Zubehör zurechtlegen, das aus einem Eierstecher, einer Schüssel, Spritze, ausreichend Eiern und etwas Essig besteht. Außerdem benötigen Sie noch einen Eierkarton, in dem Sie die ausgeblasenen Eier anschließend sicher aufbewahren können. Mit einer dünnen Stricknadel können Sie zudem das gestochene Loch etwas vergrößern, damit der Inhalt besser durchgepustet werden kann.

So funktioniert das Ausblasen

Reinigen Sie zunächst das Ei mit etwas Essigwasser und stechen Sie an beiden Enden ein kleines Loch hinein. Die Stricknadel vergrößert das Loch und durchsticht das Eigelb. Nun müssen Sie die Eier über der Schüssel vorsichtig auspusten, bis keine Flüssigkeit mehr drin ist. Mit der Spritze ziehen Sie etwas Essigwasser auf und spülen das Innere des Eies aus. Zum Trocknen legen Sie die Eier in den Karton.

Zuhause.de: Ostereier ausblasen – Schale bloß nicht mit dem Mund berühren

Tipps: Ostereier aufhängen und verzieren

Nach dem Ausblasen können Sie die Eier nach Wunsch färben und anschließend einen Faden mit einem Streichholzstück verknoten, um es in das Ei hineinzuschieben. Sobald sich das Stück quergestellt hat, dient es als stabile Aufhängung. Die fertigen Ostereier können Sie in der Wohnung an geschnittenen Zweigen oder auch im Garten an einem schönen Osterstrauch anbringen. Mixen Sie beim Färben verschiedene Farbtöne für mehr Abwechslung im Osterstrauch.

Tipp: Wenn Ihnen bei der Eierproduktion mal ein Ei zerbricht, müssen Sie es nicht gleich wegwerfen. Die kleinen Schalenstücke können Sie eingefärbt oder auch pur als Mosaik auf die anderen Ostereier kleben. So entstehen wunderschöne Unikate.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern > Ostereier

shopping-portal