Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern >

Ostersonntag: Die Auferstehung Jesu wird gefeiert

Ostersonntag: Die Feier der Auferstehung Jesu

07.02.2012, 15:49 Uhr | mà (CF)

Ostersonntag: Die Auferstehung Jesu wird gefeiert. Die Auferstehung ist für Christen das größte göttliche Wunder (Quelle: imago images)

Die Auferstehung ist für Christen das größte göttliche Wunder (Quelle: imago images)

Mit dem Ostersonntag gipfelt das Fest zu Jesu Gedenken. Die Bedeutung der Festlichkeiten zum österlichen Sonntag gehen auf den Tag der Auferstehung Jesu nach seinem Leidensweg und dem qualvollen Tod durch die Kreuzigung zurück. Für Christen in der ganzen Welt ist das Osterfest die wichtigste religiöse Feierlichkeit.

Ostersonntag: Das leere Grab Jesu

Der Ostersonntag hat eine immense Bedeutung als höchster biblischer Feiertag. Das Wunder um Leidensfähigkeit, Nächstenliebe, Selbstlosigkeit und Auferstehung ist im Matthäusevangelium niedergeschrieben. Demnach schob ein Engel den Stein beiseite, der das Grab des Gekreuzigten zuvor verschlossen hatte. Der Engel verkündete die Auferstehung Jesu Christi.

Erst, als am Ostermontag zwei zweifelnde Jünger Jesus begegneten, vermochten sie dem Gotteswunder Glauben zu schenken und die frohe Botschaft zu verkünden. Diese Begebenheit geht auf das Lukasevangelium zurück. Seither huldigen Christen dem Leben nach dem Tod sowie dem Leiden und der Auferstehung des Gottessohnes. Der Karfreitag ist der Auftakt, der Ostersonntag als Tag der Auferstehung der Höhepunkt der Feierlichkeiten um das göttliche Wunder.

Ostersonntag in der Dreitagefeier

Wie auch der Karfreitag steht der Ostersonntag nicht für sich alleine, sondern trägt immer die Bedeutung der gesamten Geschichte um Jesu Leid, Tod, Wiederauferstehung und Himmelfahrt mit sich. Schon am Abend des Gründonnerstags werden die Feierlichkeiten um das Triduum Sacrum, der heiligen Dreitagefeier, aufgenommen.

Vierzig Tage nach der Osterfeierlichkeit, so berichtet die Apostelgeschichte, wurde Jesus im Beisein seiner Jünger von einer Wolke erfasst und in den Himmel getragen. Dieses Ereignis legt die Bedeutung von Christi Himmelfahrt zugrunde. Weitere zehn Tage, nämlich an Pfingsten, soll den Aposteln der Heilige Geist erschienen sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern

shopping-portal