Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Muttertag >

Die beliebtesten Bräuche zum Muttertag

Die beliebtesten Bräuche zum Muttertag

05.03.2012, 13:35 Uhr | nz (CF)

Der moderne Muttertag kennt keine allgemeingültigen Bräuche, wie es sie beispielsweise an Weihnachten gibt. Mittlerweile haben sich jedoch verschiedene Traditionen eingespielt, die dem häufig vergessenen Ehrentag das i-Tüpfelchen aufsetzen.

Muttertag ist Verwöhntag

Alle Maßnahmen, die Sie für den bevorstehenden Muttertag ergreifen, sollten dem Credo „Muttertag ist ein Verwöhntag“ folgen. Entsprechend nehmen Sie der Mutter im Hause alle nervenaufreibenden Aufgaben ab, soweit diese in Ihrer „Reichweite“ liegen. Mit Kochen, Putzen und alltäglichen Besorgungen soll sich die Frau des Hauses nicht abmühen müssen, stattdessen kann sie beispielsweise bei einem Bad oder einer Massage endlich wieder durchatmen.

Das Überraschungsfrühstück am Morgen gehört mittlerweile fest zur europäischen Muttertagstradition. Auch der traditionelle Blumenstrauß ist ein Muss. Die Kinder des Hauses können in Form einer kreativ gestalteten Muttertagskarte beitragen. Einfache Worte wie „Danke für alles“ und „Mutti ist die Beste“ verfehlen für gewöhnlich nicht ihre Wirkung, sofern sie denn aufrichtig und persönlich vorgetragen werden. Ein anschließender Familienspaziergang im Grünen gehört ebenfalls zu den beliebtesten Muttertagsbräuchen. (Perfekter Muttertag: Was gehört alles dazu?)

Zuhause.de: So bleiben Blumensträuße länger schön – elf Tipps

Kreieren Sie Ihre eigenen Muttertagsbräuche

Sofern Sie noch keine familieninterne Muttertagstradition haben, können Sie den nächsten Festtag zum Anlass nehmen und fortan jedes Jahr besondere Maßnahmen ergreifen. Die moderne Interpretation des Muttertags ist die Einladung zu einem Wellness- und Spa-Tag mit Pediküre, Maniküre und Whirlpool. Eine Überraschungsparty mit Familienangehörigen und den engsten Freunden ist auch eine schöne Alternative. Stichwort Überraschung: Die Freude ist umso größer, wenn die Frau des Hauses von den Vorbereitungen überhaupt nichts mitbekommt. Im Vorfeld sollten Sie daher so tun, als hätten Sie den bevorstehenden Ehrentag gar nicht auf dem Radar. (Die eigene Mutter verwöhnen: Tipps für den Muttertag)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Muttertag

shopping-portal