Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Taufe >

Das passende Fürbittengebet zur Taufe

Gebet sprechen  

Das passende Fürbittengebet zur Taufe

12.07.2012, 13:33 Uhr | jk (CF)

Beten Sie mit dem Fürbittengebet zur Taufe für den Täufling. Bei einer Fürbitte richten Sie sich an Gott, um für andere Menschen zu beten, die Ihnen viel bedeuten. Hier erfahren Sie, wofür sie beten können und welche Formulierungen Sie dabei wählen sollten.

So läuft das Fürbittengebet zur Taufe ab

Mit einem Fürbittengebet zur Taufe kann nicht nur für den Täufling und seinen Lebensweg, sondern auch für die Eltern und Paten gebetet werden. In ihnen wird Gott aufgerufen und der Wunsch für die entsprechende Person geäußert. Oft werden diese Gebete von mehreren Personen abwechselnd gelesen und die restlichen Anwesenden antworten mit "Wir bitten dich, erhöre uns." (Taufe planen: So sind Sie gut vorbereitet)

Der Aufbau eines Fürbittengebets

Ein Gebet steht für eine Begegnung mit Gott und sollte sowohl eine Begrüßungsformel, als auch eine Verabschiedung beinhalten. Es kann also mit einer Anrede wie "Herr im Himmel" oder "Gütiger Gott" begonnen werden und entwickelt sich mit den Wünschen meist zum Wohlergehen der betroffenen Person weiter. Zunächst sollte derjenige genannt werden, der dem Betenden am meisten am Herzen liegt. Dann können weitere Personen nach und nach einbezogen werden, zum Beispiel die Eltern oder andere Familienmitglieder. Das Fürbittengebet zur Taufe endet immer mit "Amen", das in der Regel die gesamte Gemeinde spricht.

Ein paar Beispiele

Sie können Gott um verschiedene Dinge für das Kind bitten. So ist es schön, dem Kind zu wünschen, dass es immer Liebe erfährt, immer Menschen an seiner Seite hat, den Segen Gottes spürt oder von Gott geleitet wird. Hier folgen zwei Beispiele für ein Fürbittengebet zur Taufe:  Wir bitten dich, liebender Gott, für …, dass er deine Liebe spürt, dass stets Menschen da sind, die seinen Glauben stärken, dass er offen ist für deine frohe Botschaft und darin Hilfe für sein Leben findet, dass er deinen Segen spürt und ein Segen für andere Menschen sein kann. Amen Wir bitten dich, lieber Gott, für die Familie und die Paten um deinen Beistand, damit sie ... mit Güte, Weisheit und Geduld begleiten und dass sie für ihn beten und ihm Christsein vorleben. Amen (Der Ablauf einer christlichen Taufe)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal