Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Zwergdommel: Äußerst seltener Zugvogel

Vögel  

Zwergdommel: Äußerst seltener Zugvogel

04.11.2013, 12:26 Uhr | ek (CF)

Zwergdommel: Äußerst seltener Zugvogel. Eine scheue Rarität: Die Zwergdommel lebt an Gewässern in Süddeutschland (Quelle: imago images/ARCO IMAGES)

Eine scheue Rarität: Die Zwergdommel lebt an Gewässern in Süddeutschland (Quelle: ARCO IMAGES/imago images)

Immer seltener ertönt der Balzruf der Zwergdommel im Schilf. Wo Sie diesen seltenen Zugvogel in Deutschland noch am ehesten antreffen können und an welchen Merkmalen sie den kleinen Reiher erkennen, erfahren Sie hier.

Zwergdommel: Seltener Zugvogel

In Deutschland ist die Zwergdommel äußerst selten: Der Bestand dieser Reiherart wird aktuell auf fünfunddreißig bis fünfzig Paare geschätzt, die am ehesten in der Wegbachniederung zwischen Mannheim und Karlsruhe sowie in Nordbayern anzutreffen sind.

Die Zugvögel treffen zwischen April und Mai in Deutschland ein. Im Herbst verlassen sie ihre Brutstätten und ziehen zum Überwintern gen Süden. Außer in Deutschland kommen Zwergdommeln in den gemäßigten Klimazonen Europas, Asiens und Indiens vor, auch in Australien und Afrika finden sich Vertreter dieser Vogelart.

Scheuer Schilfbewohner

Eine wasser- und schilfreiche Umgebung ist für den Brutvogel lebenswichtig. Er bewohnt flache Ufer an ruhigen Gewässern, wo er sich im Schilfdickicht versteckt. Tagsüber schreitet die Zwergdommel langsam durchs Schilf und macht Jagd auf Fische und Amphibien. Zu sehen ist der Zugvogel meistens nur im Flug, wo man ihn an seinen herabhängenden Beinen erkennen kann. Zudem kann man in der Dämmerung gelegentlich die dumpfen Balzrufe der Männchen hören.

Merkmale der Zwergdommel

Unter den Reihern ist die Zwergdommel der kleinste Vertreter: Lediglich 35 Zentimeter werden die Vögel groß, ihre Flügelspannweite begrenzt sich auf 55 Zentimeter. Mit einem Körpergewicht von 140 Gramm sind sie richtige Leichtgewichte. Der Kopf und der Rücken des Zugvogels sind schwarz, Seiten und Bauch wechseln hingegen in einen Cremeton, der bis ins Rötliche reichen kann. Zur Brutzeit leuchtet der kräftige Schnabel der Zwergdommel in Orangerot, sonst ist er gelblich und nach oben hin dunkel gefärbt. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal