Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Fasching >

Krakenkostüm zu Fasching selber machen: So geht’s

Fasching  

Krakenkostüm zu Fasching selber machen: So geht’s

06.02.2014, 17:09 Uhr | tl (CF)

An Fasching ist Kreativität gefragt. Schließlich wollen die anderen Jecken beeindruckt werden. Ein echter Hingucker ist das Krakenkostüm. Wie Sie das selber machen, erfahren Sie hier.

So angeln Sie sich zu Fasching einen Mann

Wem seine eigenen Arme an Fasching nicht reichen, um Kamellen zu fangen, sich bei anderen Jecken einzuhaken und zu schunkeln oder sich einen Partner zu angeln, der kann einfach noch acht weitere hinzunehmen. Dazu brauchen Sie lediglich ein Krakenkostüm.

Kostüm selber machen: Das brauchen Sie

Für das Krakenkostüm benötigen Sie ein einfarbiges Langarm-Shirt oder Sweatshirt, vier Paar Kniestrümpfe oder Strumpfhosen in der gleichen Farbe, Bastelfilz in Rot, Schwarz und Weiß sowie Füllwatte oder Füllflocken. Wenn Sie diese nicht zur Hand haben, können Sie aber auch Zeitungspapier verwenden.

Wer das Kostüm selber machen möchte, braucht etwas handwerkliches Geschick und am besten eine Nähmaschine. Ansonsten tun es auch Nadel und Faden. Eine große Bastelschere und Stecknadeln gehören ebenfalls zu den benötigten Utensilien.

Mit Nadel und Faden zum Krakenkostüm

Zunächst schneiden Sie aus dem Bastelfilz Augen und Mund für den Kraken, gegebenenfalls auch noch Augenbrauen und Lachfalten. Diese werden per Hand oder mit der Nähmaschine auf dem Oberteil befestigt. Es hat nun ein Gesicht.

Als nächstes können Sie die Krakenarme basteln. Dazu trennen Sie den Bund jeder Strumpfhose ab und stopfen die Strumpfteile mit dem Füllmaterial aus. Jetzt ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt, damit die Füllung der Arme beim Annähen an das Oberteil nicht herausquillt. Verteilen Sie die acht Arme gleichmäßig um das Krakenkostüm, fixieren Sie sie mit Stecknadeln und stecken Sie sie dann an der Innenseite des Oberteils fest.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Fasching

shopping-portal