Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Marderschaden am Auto: Akute und langfristige Folgen

Bissige Revierkämpfe  

Marderschaden am Auto: Akute und langfristige Folgen

28.08.2014, 12:48 Uhr | hm (CF)

Marderschaden am Auto: Akute und langfristige Folgen. Ein Marderschaden am Auto kann gefährlich werden (Quelle: imago images/blickwinkel)

Ein Marderschaden am Auto kann gefährlich werden (Quelle: blickwinkel/imago images)

Wenn sich zwei Marder dasselbe Auto als Schlafplatz aussuchen, sind Revierkämpfe vorprogrammiert. Leidtragender ist in der Regel allerdings nicht einer der beiden Kontrahenten, sondern der Kfz-Besitzer, der einen Marderschaden am Auto hat.

Ein Marderschaden am Auto als Folge eines Revierkampfs

Marder sind zwar Raubtiere und Allesfresser, machen aber generell keine Jagd auf Schläuche und Kabel. Wenn ein Marder im Motorraum Ihres Autos gewütet hat, liegt das daran, dass er dort die Duftmarke eines anderen Maders gewittert hat. Da ein Mader auf sein eigenes Revier besteht, macht es ihn hochgradig aggressiv, wenn ein Artgenosse hier eindringt. Und zwar so aggressiv, dass er wild um sich beißt.

Dabei beschädigen sie naturgemäß vor allem weiche Gummi- und Kunststoffteile wie Kabel und Schläuche, denn an einem Motorblock würde sich auch der aggressivste Marder die Zähne ausbeißen. Bei einem Marderschaden am Auto sind am häufigsten Zündkabel, Schläuche für Kühlwasser und Scheibenwischanlage, Kunststoffschläuche, Gummimanschetten und Isoliermaterial betroffen.

Marderbisse frühzeitig erkennen, um Folgeschäden zu vermeiden

Wenn ein Marder ganze Arbeit leistet und Ihr Zündkabel komplett durchbeißt, ist die Sache klar. Ihr Auto springt nicht mehr an und das Zündkabel wird ausgetauscht. Auch ein durchtrennter Kühlwasserschlauch infolgedessen die gesamte Kühlflüssigkeit ausgelaufen ist, fällt relativ schnell auf. Die akuten Folgen eines Marderschadens am Auto sind meist nicht so dramatisch und einfach zu beheben. In der Regel übernimmt die Kaskoversicherung die Kosten dafür.

Fataler ist es, wenn ein Marderschaden am Auto nicht sofort entdeckt wird, denn dann drohen häufig ernsthafte Folgeschäden. Ist ein Zündkabel beispielsweise nur angebissen, fährt Ihr Wagen zwar noch, doch der Motor läuft unter Umständen unrund. Das kann dazu führen, dass Kraftstoff nicht richtig verbrannt wird und dadurch der Katalysator beschädigt wird.

Folgeschäden sind schwerwiegender als akute Schäden

Ähnlich verhält es sich mit angenagten Kühlwasserschläuchen, die nicht nur zum schleichenden Verlust des Kühlwassers führen. Die Folgeschäden sind auch hier dramatischer als das akute Problem. Die Perforation der Unterdruckschläuche kann nämlich dazu führen, dass der Motor in das Notlaufprogramm wechselt.

Beschädigte Gummimanschetten haben keine akuten Schäden zur Folge und werden deshalb leicht übersehen oder ignoriert. Langfristig dringt jedoch Schmutz in die zu schützenden Teile ein, gleichzeitig geht dabei häufig die Fettung verloren. Daraus resultierende Folgenschäden sind Schädigungen der Antriebs- und Achsgelenke und teilweise auch der Lenkung.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal