t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenFamilieFreizeit

Wahrheit oder Pflicht: Die besten Fragen und Aufgaben


Das sind die besten Fragen für "Wahrheit oder Pflicht"

Von t-online, sms

Aktualisiert am 29.12.2023Lesedauer: 4 Min.
Partyspiele (Symbolfoto): Spannende Fragen machen aus "Wahrheit oder Pflicht" ein besonders witziges Spiel.Vergrößern des BildesPartyspiele (Symbolfoto): Spannende Fragen machen aus "Wahrheit oder Pflicht" ein besonders witziges Spiel. (Quelle: golero/getty-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Nicht nur bei Jugendlichen ist "Wahrheit oder Pflicht" ein echter Klassiker der Partyspiele. t-online hat die besten Fragen und Aufgaben für Ihre nächste Feier gesammelt.

Auf Klassenfahrten oder Geburtstagspartys, aber auch unter Studentenfeiern oder bei anderen Festlichkeiten sind Partyspiele beliebt. Dazu zählt auch "Wahrheit oder Pflicht", das mittlerweile neben Flaschendrehen zu einem echten Klassiker geworden ist. Besonders witzig wird das Spiel natürlich, wenn die Fragen oder Aufgaben kreativ sind.

"Wahrheit oder Pflicht": Die Spielregeln

Die Spielregeln für dieses Partyspiel sind denkbar einfach: Der Jüngste oder Älteste beginnt und stellt einem beliebigen Mitspieler die Frage "Wahrheit oder Pflicht?". Dieser kann wählen: Wählt er "Wahrheit", muss er eine – oft intime, spannende oder lustige – Frage beantworten. Wählt er hingegen "Pflicht", bekommt er eine Aufgabe gestellt, die er erledigen muss. Wie beim Flaschendrehen kann der Befragte natürlich auch mithilfe einer Flasche ausgewählt werden.

Die besten Fragen für "Wahrheit oder Pflicht"

Bei den Fragen des Spiels geht es darum, sich gegenseitig besser kennenzulernen, aber eben auch darum, den anderen lustige Geschichten, Anekdoten, intime Details oder gar Geheimnisse zu entlocken. Dabei sind für Jugendliche natürlich ganz andere Dinge wichtig als für Erwachsene, die Fragen sollten also passend ausgewählt werden. Grundsätzlich können Sie natürlich alles fragen, die Fragen sollten nur nicht verletzend oder zu böse sein, damit die Partystimmung erhalten bleibt:

Klassiker für Jugendliche:

  • In wen bist du verliebt?
  • Hast du einen Freund?
  • Hast du eine Freundin?
  • Was war dein peinlichstes Erlebnis?
  • Hast du schon einmal jemanden geküsst?
  • Wen würdest du gerne einmal küssen?
  • Wo war dein erster Kuss?
  • Wen aus der Runde würdest du gern küssen?
  • Wie viele Menschen hast du schon geküsst?
  • Bist du noch Jungfrau?
  • Was war die gemeinste Strafe deiner Eltern?
  • Was würdest du tun, wenn du einen Tag lang ein Mädchen/Junge wärst?
  • Hast du schon einmal ins Schwimmbad gepinkelt?
  • Wen findest du aus dieser Runde am attraktivsten?
  • Warst du schon einmal betrunken?
  • Warst du schon einmal in einen Lehrer verliebt?
  • Bist du schon einmal fremdgegangen?
  • Warum hast du das letzte Mal geweint?

Spannende Fragen für Erwachsene:

  • Wen hast du schon einmal vorgegeben zu mögen, obwohl du ihn/sie gar nicht magst?
  • Welchen dummen Trend hast du mitgemacht?
  • Für welches Produkt würdest du vor einem Geschäft campieren?
  • Mit wem würdest du gern einen Tag lang dein Leben tauschen?
  • Wer aus der Runde kennt dich am besten?
  • Was ist das Ekligste, das du je getan hast?
  • Was war das Peinlichste, das du je aus Liebe getan hast?
  • Was machst du ständig, obwohl du es gar nicht kannst?
  • Was ist das schlimmste Gerücht, das du über dich selbst gehört hast?
  • Was war das schlimmste Gerücht, das du über jemanden verbreitet hast?
  • Für welchen Job würdest du sofort kündigen?
  • Aus welchem Grund könntest du dir vorstellen, auszuwandern?
  • Wie jung/alt dürfte dein/e Partner/in maximal sein?
  • Wenn du etwas in deinem Leben ändern könntest, was wäre das?
  • Was war der bisher schönste Tag deines Lebens?
  • Wie viele Menschen hast du schon geküsst?
  • Mit wie vielen Menschen hast du geschlafen?
  • Hast du sexuelle Erfahrungen mit dem eigenen Geschlecht gemacht?
  • Hast du schon einmal eine Straftat begangen?
  • Wie würdest du illegal dein Geld verdienen?
  • Mit wem hattest du den besten Sex deines Lebens?
  • Mit wem den schlechtesten?
  • Was ist deine Lieblingsstellung beim Sex?
  • Wie lief dein erstes Mal ab?
  • Was war dein peinlichstes Sex-Erlebnis?
Ein Buch und eine Sanduhr
Ein Buch und eine Sanduhr: Wissen Sie, was alles im letzten Jahrhundert passiert ist? (Quelle: Nando Castoldi/Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Tipp

Es steigert immer die Spannung, wenn Sie eine Zeitkomponente einbauen: Eine Aufgabe muss beispielsweise fünf Minuten lang durchgeführt werden oder eine Frage innerhalb von zehn Sekunden beantwortet werden. Dann wird es auch nicht zu schnell langweilig für diejenigen, die gerade nicht an der Reihe sind.

Die besten Aufgaben für "Wahrheit oder Pflicht"

Auch bei den Aufgaben kommt es natürlich darauf an, ob Jugendliche oder Erwachsene spielen, einiges ist aber für jede Altersgruppe eine kleine Herausforderung.

Sie ließen sich beispielsweise verschiedene Aufgaben zu sozialen Netzwerken ausdenken: Das letzte Foto der Bildergalerie bei Instagram posten oder twittern, in wen man verliebt ist, oder bei Facebook posten, wie peinlich das letzte Date war.

Auch versteckte (Nicht-)Talente sorgen immer wieder für Spaß in einer kleinen Runde: Lassen Sie jemanden etwas singen, rappen oder ein Gedicht vortragen. Wer nicht besonders sportlich ist, für den können auch Handstand, Rolle vorwärts oder etwas Ähnliches zur lustigen Herausforderung werden. Dabei sollten Sie dann beispielsweise die Anzahl der Versuche begrenzen.

Sie können natürlich auch kreativer werden und den Mitspieler beispielsweise den BH einer Mitspielerin anziehen oder dem letzten WhatsApp-Kontakt merkwürdige Fotos schicken lassen. Moonwalk, Catwalk oder verschiedene Arten, wie ein Tier zu gehen, sind ebenfalls beliebt und kreativ, sie können aber auch verlangen, dass sich der/die Mitspieler/in wie eine Prostituierte oder ein Stripper verhält oder seltsam geschminkt wird.

Beliebt sind auch Aufgaben, bei denen Fremde involviert sind. Findet das Spiel beispielsweise bei einem Junggesellenabschied in einer Innenstadt statt, können Sie besonders kreativ werden. Dann könnte die Aufgabe beispielsweise lauten: Finde fünf Menschen, die mit dir zusammen Macarena tanzen. Oder: Finde jemanden, der geschieden ist und dir einen (natürlich fiktiven) Heiratsantrag macht.

Der Kreativität sind im Grunde keine Grenzen gesetzt – Sie sollten nur darauf achten, niemanden ernsthaft in Gefahr zu bringen oder völlig bloßzustellen, das kann die Laune an einem Partyabend schnell verderben.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • spielregeln.de: "Wahrheit oder Pflicht"
  • bravo.de: "Wahrheit oder Pflicht: 150+ Fragen und Aufgaben"
  • praxistipps.focus.de: "Wahrheit oder Pflicht"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website