Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Halloween-Streiche: Lustige Ideen für Kinder und Erwachsene

Trick or Treat  

Halloween-Streiche: Lustige Ideen für Kinder und Erwachsene

19.08.2014, 13:28 Uhr | hm (CF)

Zahncreme unter der Türklinke oder Rasierschaum auf der Fußmatte sind die klassischen Halloween-Streiche – und inzwischen so bekannt, das kaum noch jemand darauf hineinfällt. Hier finden Sie witzige Alternativen, nicht nur für Kinder.

Strafe muss sein: Halloween Streiche beim Süßigkeitensammeln

Strafe muss sein, schließlich heißt es nicht ohne Grund: "Süßes, sonst gibt's Saures!". Allerdings sollten die Halloween-Streiche so sein, dass dabei niemand verletzt oder fremdes Eigentum beschädigt wird.

Ein Böller im Briefkasten des knauserigen Nachbarn ist also keine gute Idee. Mit einer Ladung Konfetti im Briefkasten oder Briefschlitz ärgern Sie oder Ihre Kinder ihn aber mindesten genauso sehr. Wenn trotz mühevoller Grusel-Verkleidung niemand die Tür öffnet, ist der klassische Klingelstreich eine angemessene Strafe.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Wer nichts Süßes hat, bekommt Saures

Harmlos, aber vermutlich für den Halloween-Muffel trotzdem ärgerlich ist es, seine Umgebung mit einem Geisterschleier bestehend aus Toilettenpapier zu überziehen. Briefkästen, Mülltonnen und Fahrräder lassen sich damit vorzüglich einwickeln.

War jemand zu geizig, ein paar Süßigkeiten herauszurücken, hat er auch keinen Glückscent verdient. Damit er diese Lektion lernt, kleben Sie eine Münze auf den Boden vor seiner Tür, die er dann nicht aufheben kann. Lassen Sie Kinder dabei allerdings nicht unbeaufsichtigt mit Superhaftklebern hantieren, sondern nehmen Sie besser doppelseitiges Klebeband.

Halloween-Streiche fürs Büro

Nicht nur Kinder sollten an Halloween Spaß haben. Spielen Sie doch einmal ihren Kollegen Halloween-Streiche im Büro. Dazu benötigen Sie nur einige unbeobachtete Minuten am Rechner des Opfers. Ganz einfach für Verwirrung sorgen Sie, indem Sie in seinen Google-Einstellungen die Sprache auf eine witzige Fantasiesprache wie Piratisch, Klingonisch oder Bork, Bork, Bork! umstellen.

Schon fast ein wenig bösartig wird es, wenn Sie eine schnurlose Maus ins Büro mitbringen und den Empfänger am Rechner eines Kollegen anschließen, der einen Streich verdient hat. Bewegen Sie die Maus einfach von Zeit zu Zeit unauffällig und erzählen Sie ihm nebenbei etwas von verhexten Mäusen an Halloween.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal