• Home
  • Leben
  • Familie
  • Freizeit
  • Haustiere
  • Schneeeule: Tag- und Nachtjägerin mit weißem Gefieder


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Der Pferdeflüsterer"-Star ist totSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für ein VideoPutin bekräftigt sein KriegszielSymbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextDFB-Talent zeigt üble VerletzungSymbolbild für ein VideoMine an Badestrand explodiertSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen TextRB-Star für zwei Spiele gesperrtSymbolbild für einen TextSaale: Hunderte tote Fische entdecktSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Schneeeule: Tag- und Nachtjägerin mit weißem Gefieder

tl (CF)

Aktualisiert am 11.09.2014Lesedauer: 1 Min.
Schneeeule ist ein beeindruckender Vogel, bekannt aus den Harry-Potter-Filmen.
Schneeeule ist ein beeindruckender Vogel, bekannt aus den Harry-Potter-Filmen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit den Harry-Potter-Filmen ist die Schneeeule den meisten Menschen ein Begriff. Im echten Leben stellt sie zwar keine Post zu, dennoch ist die Schneeeule ein beeindruckender Vogel.

Schneeeule: Deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern

Mit ihrem weißen Gefieder ist die Schneeeule perfekt für das Leben in der Arktis ausgestattet. Komplett weiß mit nur wenigen dunklen Flecken auf den Flügeln sind allerdings nur die männlichen Tiere. Weibchen haben relativ viele dunkle Flecken auf Flügeln und Bauch, nur das Gesicht ist komplett weiß. Harry Potters berühmte Schneeeule Hedwig ist also keine Eulendame, sondern ein Männchen.

Mit einer Größe von 55 bis 66 Zentimetern sind die Vögel fast so groß wie Uhus. Das Weibchen ist dabei deutlich größer und schwerer als das Männchen. Beide haben eine beeindruckende Flügelspannweite von bis zu 160 Zentimetern. Im Gegensatz zu den meisten ihrer Artgenossen ist die Schneeeule tag- und dämmerungsaktiv. Nur im Winter jagt sie auch nachts.

Einseitig Ernährung in der Arktis

Die Schneeeule lebt in der Natur der arktischen Tundra, bevorzugt in offenem Gelände. Auf dem europäischen Kontinent ist sie nur in Nordrussland, Skandinavien und auf Island zu finden. Wenn allerdings ihre Hauptnahrungsquelle, die aus Lemmingen besteht, versiegt, wagt sich diese Eulenart auch in südlichere Gefilde. Dann wird Sie gelegentlich auch in Mitteldeutschland und den Niederlanden gesichtet.

Neben Lemmingen ernährt sich die Schneeeule auch von anderen Kleinsäugern, die in der Arktis zu finden sind. In Notzeiten weicht die Schneeeule auch auf Schneehühner aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Das ist der Unterschied zwischen Amsel und Drossel
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website