t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenFamilieHaustiere & Tiere

Amsel-Steckbrief: Nahrung, Lebensraum und Co.


Amsel-Steckbrief: Nahrung, Lebensraum und Co.

tl (CF)

21.10.2014Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Die weibliche Amsel zeichnet sich durch das braune Gefieder aus, die Männchen hingegen sind schwarzVergrößern des Bildes
Die weibliche Amsel zeichnet sich durch das braune Gefieder aus, die Männchen hingegen sind schwarz (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Die Amsel ist nicht nur hierzulande weit verbreitet. Im Amsel-Steckbrief erfahren Sie alles rund um die Vogelart: woran Sie sie erkennen, welchen Lebensraum sie bevorzugt und welche Nahrung sie frisst.

Amsel-Steckbrief: Merkmale

Die Amsel gehört zur Gattung der Echten Drosseln und ist auch unter dem Namen Schwarzdrossel bekannt. Dieser leitet sich vom schwarzen Gefieder der Männchen ab, das Gefieder der Weibchen hingegen ist dunkelbraun und an der Kehle heller gefleckt. Die Schnäbel und Lidringe der Vögel sind goldgelb, der Schwanz lang. Bei einem Gewicht von 50 bis 72 Gramm weisen Drosseln eine Körperlänge von bis zu 29 Zentimetern auf. Sie können bis zu drei Jahre alt werden.

Lebensraum und Verbreitung der Amsel

Wo lebt die Schwarzdrossel? Über diese Frage gibt der Amsel-Steckbrief Auskunft: Amseln sind in Europa, Nordwestafrika und Asien heimisch. In Neuseeland und Australien wurden sie eingebürgert. Keine Drosselart kommt in Europa häufiger vor als die Amsel. Als Lebensraum bevorzugt sie Wälder, in besiedelten Gegenden ist sie in Parks und Gärten zu Hause.

Nahrung: Das frisst die Schwarzdrossel

Die Amsel frisst gern Kleintiere: Larven, Schnecken und Würmer stehen auf dem Speiseplan der Schwarzdrossel ganz weit oben. Im Winter sieht die Nahrung auf dem Amsel-Steckbrief etwas anders aus: Wenn die Kälte hereinbricht, bevorzugt der Vogel Gehaltvolleres. Nüsse und Samen sind reich an Fett und helfen den Tieren dabei, auch bei Minusgraden eine gesunde Körpertemperatur zu halten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website