Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Deko für die Silvesterparty: Discokugel basteln

Retro-Kitsch  

Deko für die Silvesterparty: Discokugel basteln

22.12.2014, 12:41 Uhr | hm (CF), anni

Deko für die Silvesterparty: Discokugel basteln. Selbst gebastelte Discokugeln verleihen Ihrer 70er-Party einen besonderen Charme (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Selbst gebastelte Discokugeln verleihen Ihrer 70er-Party einen besonderen Charme (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sie sind auf der Suche nach einer lustigen Deko für Ihre Silvesterparty? Wie wäre es mit einer Discokugel, einer selbst gebastelten Zeitreise zurück in die 1970er Jahre? Hier erfahren Sie, wie Sie schnell und einfach eine Discokugel basteln können.

Discokugel basteln als effektvolle Dekoration

Diese Dekoration für die Silvesterparty bringt Sie und Ihre Gäste zurück in die Zeit der Schlaghosen und Discomusik: Mit einer selbst gebastelten Discokugel tauchen Sie Ihre Feier in ein besonderes Licht.

Kaufen müssen Sie die Dekoration nicht: Mit ein paar einfachen Kniffen können Sie selber eine Discokugel basteln. Was Sie dafür brauchen:

  • große Schere
  • Schnur
  • Alleskleber
  • alte oder kaputte CDs
  • kleine oder mittelgroße Bastelkugel aus Styropor oder Plastik

Disco-Deko für die Silvesterparty: So geht's

Schneiden Sie zuerst die CDs mit der Schere in kleine Quadrate in der Größe von etwa einem mal einem Zentimeter oder auch etwas größer. Sie werden merken, dass die CDs recht widerstandsfähig sind – gehen Sie daher so vorsichtig wie möglich vor.

Als Nächstes kleben Sie die CD-Quadrate einzeln auf die Kugel, jeweils mit einem Tropfen Alleskleber. Beginnen Sie wenn möglich am oberen Ende der Kugel und kleben die glänzenden Rechtecke kreisförmig auf. Lassen Sie am oberen Ende ein wenig Platz, um die Schnur später anzubringen. Lassen Sie ansonsten möglichst wenig Platz zwischen den einzelnen Elementen.

Ist die Kugel komplett mit Quadraten bedeckt, müssen Sie nur noch die Schnur anbringen und die Kugel für die Silvesterparty an einem geeigneten Platz aufhängen. Plastikkugeln besitzen häufig bereits eine passende Öse dafür, in Styroporkugeln können Sie die Schnur einfach mit einer Nadel einstechen.

Individueller und bunter mit Pailletten

Wenn Sie es noch schriller und bunter mögen und nicht möchten, dass jede Discokugel gleich aussieht: Kleben Sie auf einzelne CD-Schnipsel bunte Pailletten. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Auch eine Idee: Mehrere Kugeln in unterschiedlichen Größen basteln!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal