Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Halloween-Gerichte: Lustige Frikadellen mit Gesicht

Partysnack  

Halloween-Gerichte: Lustige Frikadellen mit Gesicht

18.09.2015, 13:10 Uhr | tl (CF)

Halloween-Gerichte benötigen einen gewissen unterhaltsamen Gruselfaktor, schmecken sollten sie aber natürlich auch. Um beides zu erreichen, wandeln Sie einfach gängige Partysnacks wie Frikadellen etwas um – und schon kann der lustige Schauerschmaus beginnen!

Frikadellen: Halloween-Gerichte können so einfach sein

Gelungene Halloween-Gerichte sind gar nicht schwer, den erwünschten Gruselfaktor erreichen Sie schon mit wenigen zusätzlichen Lebensmitteln – dieses Rezept für Frikadellen mit Gesicht ist ein gutes Beispiel dafür. Für vier Portionen dieses Halloween-Gerichtes benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1 Brötchen (vom Vortag)
  • 2 bis 3 Stiele Petersilie
  • 1 Zwiebel (mittelgroß)
  • 250 g Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl
  • 4 kleine Kugeln Mozzarella
  • 4 grüne Oliven, mit Paprika gefüllt
  • Salz, Pfeffer
  • Ketchup
Foto-Serie mit 8 Bildern

(Quelle: lecker.de)

Frikadellen für die Halloween-Party

Lassen Sie zunächst das alte Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Währenddessen waschen Sie die Petersilie und hacken sie fein. Dann schälen Sie die Zwiebeln und würfeln diese ebenfalls sehr fein. Geben Sie das Hackfleisch in eine große Schüssel und fügen Sie das Ei, Petersilie, die Zwiebeln, die Petersilie sowie das gut ausgedrückte Brötchen hinzu. Vermengen Sie alles mit den Händen, bis eine homogene Masse entsteht. Würzen Sie diese mit Salz und Pfeffer und formen Sie vier Frikadellen daraus. Diese braten Sie in etwas Öl in einer Pfanne, drücken Sie sie dabei mit dem Pfannenwender ein wenig flach. Braten Sie die Frikadellen bei mittlerer Hitze unter Wenden für etwa 10 Minuten.

So geben Sie den Frikadellen ein Gesicht

Während die Frikadellen etwas abkühlen, bereiten Sie die Deko vor: Halbieren Sie die Mozzarella-Kugeln sowie die Oliven – so entstehen Augapfel und Pupille für Ihre lustigen Frikadellen-Monster. Geben Sie diese auf die Fleischklöße und zeichnen Sie mit etwas Ketchup die Münder. Mit dem richtigen Rezept können Halloween-Rezepte so einfach gelingen – lassen Sie sich die ulkigen Ungeheuer schmecken!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal