• Home
  • Leben
  • Familie
  • Freizeit
  • Haustiere
  • Miezen-BeschĂ€ftigung: So basteln Sie Katzenspielzeug selbst


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextTĂŒrkei: Inflation steigt auf 78,6 ProzentSymbolbild fĂŒr einen TextFormel-1-Pilot Albon aus Klinik entlassenSymbolbild fĂŒr einen TextFC Bayern bietet fĂŒr SturmtalentSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild fĂŒr ein Video40 FahrgĂ€ste aus Sessellift gerettetSymbolbild fĂŒr einen TextDeutscher Trainer geht nach RusslandSymbolbild fĂŒr einen TextGeldstrafe fĂŒr Tennis-StreithĂ€hneSymbolbild fĂŒr einen TextBritisches MilitĂ€r gehacktSymbolbild fĂŒr einen TextDas sind die Eis-Trends 2022Symbolbild fĂŒr einen TextPaus will Ärzte-Ausbildung Ă€ndernSymbolbild fĂŒr einen TextTeenager stirbt bei Kayak-UnfallSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Anne Will": GĂ€ste geraten aneinanderSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

So basteln Sie das Katzenspielzeug selbst

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 10.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Katzen lieben Kartons: Mit einfachen Materialien kann man sie zudem gut beschÀftigen.
Katzen lieben Kartons: Mit einfachen Materialien kann man sie zudem gut beschÀftigen. (Quelle: IMAGO / Ardea)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Laserpointer? PlĂŒschmaus? Um Katzen mit einem Spielzeug zu erfreuen, braucht es weder viel Material noch viel Geld. Karton, Altpapier und Leckerli sind genug. Das Recycling tut Tieren und Umwelt gut.

Nichts weiter als ein stabiler, niedriger Karton, etwas (Alt-)Papier und Leckerchen sind nötig, um Katzen ein nachhaltiges Spielzeug zu bescheren. Autorin Marianne Keuthen erklĂ€rt in ihrem Buch "Katzenspielzeug selber machen" wie es geht: alte BrötchentĂŒten, Geschenkpapier, Packpapier oder Pergamentpapier in kleine StĂŒckchen reißen und zu BĂ€llen zusammen knĂŒllen.


Katzen: So verstehen Sie Ihr Tier besser

Schnurrende Katze: Schnurren bedeutet vieles: Zufriedenheit, Hunger, Angst, Schmerz. Die UmstĂ€nde entscheiden: Liegt die Katze auf dem Schoß, ist sie zufrieden, beim Tierarzt hat sie eher Angst.
Mauzende KĂ€tzchen: Mit dem typischen "Miau" wenden sich Katzen meist an den Menschen. Sie sind sehr klug und merken, dass Menschen ĂŒber Worte kommunizieren. Also passen sie sich an. Miaut die Katze mit hoher, heller Stimme, fĂŒhlt sie sich schwach und braucht meist Aufmerksamkeit. Möchte sie etwas sehr dringend, kommt zum Miauen oft ein Gurren dazu.
+5

Den Karton damit fĂŒllen, bis der Boden bedeckt ist. In einem ersten Schritt die Katze durch Rascheln im Karton neugierig machen. Zeigt sie Interesse, können nun kleine trockene Leckerchen zwischen den BĂ€llen versteckt werden.

Katzen lieben GerĂŒche von Naturmaterialien

Das Spiel kann kreativ erweitert werden: Statt PapierbĂ€llen eignet sich auch Heu als FĂŒllelement des Kartons. Gerade fĂŒr reine Wohnungskatzen sind schon allein die GerĂŒche von Naturmaterialien interessant, so Keuthen. Das können neben Heu auch Stroh und trockene BlĂ€tter sein. Viele Katzen schlafen auch gerne in Kartons mit Naturmaterialien. Statt Leckerli können außerdem auch alte TischtennisbĂ€lle, GeschenkbĂ€nder, Stoffreste oder Ähnliches in der Box versteckt sein.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Lage in Deutschland ist ein Skandal
Obdachloser in DĂŒsseldorf: Immer mehr Menschen leben in Armut.


Soll es mehr Bewegung sein? Dann heben sie beim nĂ€chsten Mal ihr TrinkjoghurtflĂ€schchen auf. Die Flasche mit Leckerchen oder Trockenfutter fĂŒllen und waagrecht auf den Boden legen, sodass sie sich drehen kann. Die Katze muss sich nun anstrengen und ihre Pfoten benutzen, um das Futter aus der Flasche zu bekommen.

Leckerli unter PapierbÀllen im Eierkarton verstecken

Wer die Anforderungen ein wenig erhöhen möchte, der nutzt die beschriebenen PapierbĂ€lle und legt sie auf die Vertiefungen eines großen Eierkartons. Unter den BĂ€llen kleine Leckerchen verstecken. ZunĂ€chst die HĂ€ppchen leicht sichtbar herausstehen lassen, damit die Katze das Prinzip versteht. SpĂ€ter sind sie vollstĂ€ndig verdeckt und die Katze muss ihren Kopf anstrengen.

Wichtig: FĂŒr die PapierbĂ€lle kein Zeitungspapier verwenden, denn die DruckerschwĂ€rze ist bei Kontakt mit Speichel giftig. Die Menge an Futter, die in den Spielen verwendet wird, außerdem von der Gesamtfuttermenge abziehen, damit die Katze nicht zu dick wird. Sie haben ein schlechtes Gewissen? MĂŒssen sie nicht. In der Natur arbeiten die Tiere auch fĂŒr ihr Futter – das hĂ€lt schlank und fit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlĂŒckwĂŒnsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website