Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieKleinkind

Öko-Test warnt: Kindersandalen strotzen vor Schadstoffen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister legt Protest gegen Spiel einSymbolbild für einen TextKreuzfahrtschiff von Monsterwelle erfasstSymbolbild für einen TextDFB-Rücktritt? Müllers emotionale WorteSymbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextKanye West entsetzt mit Hitler-AussagenSymbolbild für einen TextTrump erleidet nächste NiederlageSymbolbild für einen TextCorona-Lage: Beginn der Winterwelle?Symbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen TextSat.1 ändert für Mockridge das ProgrammSymbolbild für einen TextMutter fährt verletzten Sohn 200 KilometerSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Debakel: Spott für Gast auf TribüneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Öko-Test": Kindersandalen strotzen vor Schadstoffen

Von t-online
Aktualisiert am 01.06.2013Lesedauer: 2 Min.
"Öko-Test" warnt: Kindersandalen sind stark mit Schadstoffen belastet.
"Öko-Test" warnt: Kindersandalen sind stark mit Schadstoffen belastet. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schadstoffe

Zwar überzeugten neun Kindersandalen mit guten Noten im Praxistest, aber wegen der erheblichen Schadstoffbelastung kann "Öko-Test" kein einziges Modell empfehlen. Im Labor fanden die Tester unter anderem krebserregendes Chromat und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe. In allen Kindersandalen aus Leder sei übermäßig viel Chrom nachweisbar gewesen, heißt es. Das liegt daran, dass beim Gerben von Leder Chromsalze eingesetzt werden. Daraus kann unter ungünstigen Umständen Chromat entstehen. Dieses krebserregende Kontaktallergen ist seit 2010 in Ledererzeugnissen verboten. "Öko-Test" konnte diese Substanz in zwei Modellen nachweisen. Auch die anderen Ledersandalen enthielten bedenkliche Chlorverbindungen.

Söckchen in Sandalen zum Schutz vor Schadstoffen

Synthetik ist laut Testergebnis keine bessere Alternative zu Leder. In den drei Modellen aus Synthetik waren polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe enthalten, von denen einige als krebserregend gelten. "Dennoch gehören die lederfreien Sandalen noch zu den besseren unter den 'Ungenügenden'", heißt es bei "Öko-Test". Die Verbraucherschützer raten Eltern, ihren Kindern immer Söckchen anzuziehen, wenn sie Sandalen tragen.

"Öko-Test" unterzieht Kindersandalen einem Härtetest

Kinderschuhe müssen im Alltag viel aushalten. Deshalb mussten die Sandalen im Labor einem Belastungstest überstehen: Jede Sohle wurde 30.000 Mal gebogen. Zudem wurde analysiert, ob ein kleines Loch in der Sohle, wie es leicht beim Laufen über spitze Steine oder Glassplitter entsteht, zu einem Riss werden kann. Vier Modellen, darunter auch bekannte Outdoormarken, erwiesen sich als nicht sonderlich strapazierfähig und zeigten schnell Risse in der Sohle und im Obermaterial.

Viele Kinderschuhe färben ab

"Öko-Test" prüfte auch, ob die knallbunten Kindersandalen auf die Haut abfärben. Dazu wurden Reibprüfungen im trockenen und nassen Zustand sowie mit einer künstlichen Schweißlösung durchgeführt. Die Hälfte der Schuhe färbte ab, teilweise sogar sehr stark. Um Kinderfüße vor Schadstoffen aus den Sandalen zu schützen, müssten Eltern wohl oder übel verfärbte Socken in Kauf nehmen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website