Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Sekundarstufe I: Was versteht man darunter?

th (CF)

Aktualisiert am 07.02.2012Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn es um die schulische Laufbahn eines Kindes oder Jugendlichen geht, fĂ€llt immer wieder der Begriff Sekundarstufe I. Dabei handelt es sich um den Abschnitt im Bildungsleben eines SchĂŒlers, der auf die Primarstufe folgt und – bei Bedarf – in der Sekundarstufe II weitergefĂŒhrt wird. Sowohl hinsichtlich der Schulformen als auch im Bereich der Klassen bestehen in der Sekundarstufe I jedoch erhebliche Unterschiede.

Was verbirgt sich hinter dem Begriff der Sekundarstufe I?

Die Sekundarstufe I bezeichnet die sogenannte „mittlere Schulbildung“, also die Zeit zwischen der fĂŒnften und der zehnten Klasse. Aus diesem Grund wird hier auch von einer weiterfĂŒhrenden Schule gesprochen, auf der die Inhalte der Grundschule vertieft und in erheblichem Umfang ausgebaut werden sollen. In der Sekundarstufe I tritt beispielsweise stets eine Fremdsprache hinzu, und auch die Naturwissenschaften und Sozialwissenschaften treten mehr und mehr in den Vordergrund und werden zu Lerninhalten.


Das gehört zu einer glĂŒcklichen Kindheit

Kinder sollen Kinder sein dĂŒrfen. Dazu gehören Geschrei, Getrampel, Lachen, Weinen, Toben – das darf man nie vergessen. Und Kinder machen Arbeit – wichtig sind deshalb durchdachte Erziehungsziele, die Integration der Kinder in den Alltag, UnterstĂŒtzung und Beistand bei der psychischen Entwicklung und ein GefĂŒhl fĂŒr die BedĂŒrfnisse von Mitmenschen.
RegelmĂ€ĂŸige FamilienausflĂŒge sind ein Muss: Wir stellen Ihnen die schönste Unternehmungen in Wuppertal mit Kind vor.
+5

Diese Modelle von Schule und Klasse kennzeichnen die Sekundarstufe I

Dabei ist die Sekundarstufe I dadurch gekennzeichnet, dass unterschiedliche Modelle existieren. Im Konzept der Gesamtschule beispielsweise lernen alle SchĂŒler in einer Klasse zusammen, wĂ€hrend ein dreigliedriges Schulsystem eine Aufteilung in Gymnasium, Hauptschule und Realschule vorsieht. Ebenfalls ist es bereits in der ersten Sekundarstufe gang und gĂ€be, dass eine Schule besondere Schwerpunkte setzt und der Fokus beispielsweise auf Sprachen, auf Naturwissenschaften oder auch auf eine musische Erziehung gelegt wird. Zuletzt ist die Sekundarstufe I dadurch gekennzeichnet, dass in vielen Schulen nach der siebten Klasse eine zweite Fremdsprache hinzukommt und nach der neunten Klasse optional ein neues Fach wie Informatik oder eine dritte Fremdsprache gewĂ€hlt werden kann.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlĂŒckwĂŒnsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website