Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieSchulkind & Jugendliche

So macht der Ausflug auch Teenagern Spaß


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSongwriter-Legende ist totSymbolbild für einen TextFord senkt Preise für Kult-Auto extremSymbolbild für einen TextJanuar-Wetter besorgt MeteorologenSymbolbild für einen TextVanessa Mai zeigt sich oben ohneSymbolbild für einen TextTriebwerk-Ausfall: Lufthansa-Flug in NotSymbolbild für einen TextGaleria-Mitarbeiter: bittere NeuigkeitenSymbolbild für einen TextEx-BVB-Star zurück in der BundesligaSymbolbild für einen TextPopstar heiratet 31 Jahre jüngeres ModelSymbolbild für einen TextDschungel: Fans sorgen sich um CosimoSymbolbild für einen TextKatzenberger sauer auf "Arschkriecher"Symbolbild für einen TextDelfine verbünden sich mit FischernSymbolbild für einen Watson TeaserIntime Sex-Erklärung von Dschungel-StarSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So macht der Familienausflug auch Teenies Spaß

dpa, Sophia Weimer

29.04.2016Lesedauer: 2 Min.
Unterwegs ist die Stimmung nicht immer so gut wie bei dieser Familie.
Unterwegs ist die Stimmung nicht immer so gut wie bei dieser Familie. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn Jugendliche lustlos sind, brauchen Eltern ein dickes Fell. Das gilt vor allem für gemeinsame Ausflüge. Um Frust zu verhindern, kann es helfen, wenn die Teenager bei der Planung beteiligt werden oder Freunde mitnehmen dürfen, raten Experten.

Auf gemeinsame Familienausflüge und Spaziergänge am Wochenende haben Teenies oft gar keine Lust. "Da ist es schwierig, die richtige Balance zwischen Gemeinsamkeit und Selbstständigkeit zu finden", sagt Maria Große Perdekamp, Leiterin der Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke).

Nicht so gut kommen normalerweise einfache Spaziergänge mit Mama und Papa an. Besser ist vielleicht eine gemeinsame Abenteuerwanderung oder ein Besuch im Spaßbad. "Die Eltern können auch anregen, Freunde mitzunehmen und das Ziel gemeinsam aussuchen", sagt Große Perdekamp. Etwa im Schwimmbad kann man sich auch aufteilen – die Eltern gehen in die Sauna, die Jugendlichen auf die Rutsche, und zum Pommesessen treffen sich alle wieder.

Jugendliche mit Sportveranstaltung locken

Wohl nicht für jedes Wochenende, aber als besondere gemeinsame Ausflüge bieten sich Sportereignisse an: Je nach Interesse lässt sich der pubertierende Nachwuchs vielleicht mit einem Fußballspiel oder Reitturnier locken.

Große Perdekamp empfiehlt, sich nicht von einer ersten Ablehnung des Jugendlichen abschrecken zu lassen. "Dann sollte man ruhig dran bleiben, Teenies brauchen manchmal einen Anstupser – und haben dann doch Spaß", sagt sie.

Nicht gleich schimpfen

Und die Eltern brauchen ein dickes Fell, wenn unterwegs erstmal genörgelt wird. "Dann darf man nicht direkt schimpfen oder sich die Stimmung vermiesen lassen." Die Eltern bräuchten ein bisschen Geduld – die Jugendlichen müssten aber auch lernen, mal etwas ein bisschen durchzuhalten und offen zu sein.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website