• Home
  • Leben
  • Liebe
  • Trennung & Scheidung
  • Nach der Trennung Freunde bleiben - Funktioniert das?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für einen TextGeflüchtete stecken in Grenzfluss festSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextWalross Freya wurde eingeschläfertSymbolbild für einen TextDAZN-Ärger bei Bayern-SpielSymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextMann mit Schraubendreher erstochenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Nach der Trennung Freunde bleiben: Funktioniert das?

aj (CF)

Aktualisiert am 24.02.2012Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn Sie nach einer Trennung "Freunde bleiben" möchten, dann müssen ein paar Dinge beachtet werden. Die neue Freundschaft ist meist komplizierter als gedacht. Gelegentlich werden auch Hoffnungen auf eine Rückkehr erzeugt.

Sobald eine Beziehung beendet wird, stellt sich die Frage nach dem weiteren Umgang. Viele Menschen wollen anschließend Freunde bleiben. Generell ist der Vorsatz lobenswert und vernünftig. Es war schließlich in der Vergangenheit nicht alles schlecht. Außerdem darf daran gedacht werden, dass Sie Ihren Partner einmal wirklich geliebt haben. So schlimm kann er deswegen gar nicht gewesen sein. Ein respektvoller Umgang im Nachhinein führt meist dazu, dass beide Seiten einen Abschluss finden können.

Freunde bleiben ist schwierig

Wissenschaftler erwiesen, dass eine Freundschaft nach einer Trennung besonders heikel ist. Dies liegt meist daran, dass eine Seite nicht mit der neuen Situation klarkommt. Oftmals wird es auch nicht verstanden, wenn neue Partner vorgestellt werden. Hier liegt ein großes Konfliktpotential. Schützen können Sie sich, indem der Kontakt prinzipiell vermieden wird. Dabei wird oft vergessen, dass Freundschaft auch ein großer Teil der Beziehung war. Über gemeinsame Charaktereigenschaften und Erlebnisse wurde eine grundlegende Vertrautheit gebildet.

Das bleibt Ihnen nach der Trennung

Forscher haben das Gefühl der Liebe in drei Bestandteile zerlegt. Hierzu zählen Sexualität, Bindung und Fürsorge. Der erste Begriff ist Ihnen sicherlich klar. Die Bindung ist das ganz besondere Gefühl, ausgerechnet diesen wunderbaren Partner zu haben. Sie sorgt dafür, die Einsamkeit auszuschalten. Die Fürsorge ist dafür verantwortlich, dass Sie alle Themen mit dem Partner besprechen können. Nach einer Trennung bleibt jedoch nur noch der letzte Punkt übrig. Diesen Verlust verkraften nur sehr wenige Menschen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen A bis Z
Ratgeber
Altersunterschied BeziehungEhering welche HandfremdgehenHochzeitstageHochzeitstage BedeutungPartnersuche ab 50Pille DurchfallSwingerclubVerhütungsring

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website