Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Beziehung > Sex > Verhütung >

Kastration - Möglichkeiten und Risiken

Dauerhafte Verhütung  

Kastration: Möglichkeiten und Risiken

17.02.2012, 16:57 Uhr | cw (CF)

Bei manchen Erkrankungen und Indikationen besteht die Möglichkeit einer Kastration, die jedoch mit einigen Risiken und Nebenwirkungen verbunden ist. Anders als bei der Sterilisation, bei der lediglich der Eileiter bzw. der Samenleiter durchtrennt wird, werden die Keimdrüsen, also die Eierstöcke oder Hoden, in diesem Fall komplett entfernt oder außer Gefecht gesetzt.

Wann besteht die Möglichkeit einer Kastration?

Aufgrund der Risiken ist eine Kastration nur in seltenen Fällen indiziert. Das sind meistens Krebserkrankungen der betreffenden Organe oder auch Zysten. Früher wurden Knaben kastriert, um ihre hohe Singstimme zu erhalten, und in manchen Kulturen gibt es auch heute noch derartige Praktiken, meist aus religiösen Motiven.

Aktuell wird die chemische Kastration sexuell motivierter Straftäter diskutiert, die jedoch nur in einigen Ländern praktiziert wird und die Einwilligung des Betroffenen voraussetzt. Bei Transsexuellen ist die Methode Teil der Geschlechtsumwandlung. Zur Verhütung wird sie beim Menschen nicht angewendet.

Risiken einer Kastration

Es bestehen mehrere Möglichkeiten, um die Funktion der Keimdrüsen außer Kraft zu setzen. Neben der operativen Entfernung der Organe kann dies auch durch Hormone oder Röntgenstrahlen geschehen. Risiken sind unter anderem der völlige Verlust der Libido, das heißt des sexuellen Interesses, sowie Antriebsarmut bis hin zu schweren Depressionen. Da es sich um einen erheblichen Eingriff in den Hormonhaushalt handelt, können damit auch weitere unangenehme Begleiterscheinungen einhergehen. Zudem sind Veränderungen der Behaarung und der äußerlich sichtbaren Geschlechtsmerkmale möglich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Du gibst den Ton an - der neue ROCKSTER GO ist da
zum Lautsprecher Teufel Shop
Anzeige
Bequem und leicht durch den Sommer mit Ballerinas
bei BAUR
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Beziehung > Sex > Verhütung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe