• Home
  • Leben
  • Liebe
  • Beziehung
  • Partnerschaft
  • Trennung: Was tun mit Erinnerungsstücken vom Ex?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier drohen kräftige GewitterSymbolbild für einen TextUniper macht MilliardenverlustSymbolbild für einen TextSchlappe für Trump-KritikerinSymbolbild für einen TextKroos begeistert von Tuchel-Conte-ZoffSymbolbild für einen TextMusk rudert nach Klubkauf-Tweet zurückSymbolbild für einen TextFischsterben: Das könnte die Ursache seinSymbolbild für einen TextMali: Bundeswehr entdeckt RussenSymbolbild für einen TextWaldbrand: Evakuierung in UrlaubsregionSymbolbild für einen Text"Das Boot"-Regisseur ist totSymbolbild für einen TextSelenskyi warnt Krim-BewohnerSymbolbild für einen TextMann kracht in Gegenverkehr – ein ToterSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Gast droht mit versauter IdeeSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Was tun mit Erinnerungsstücken vom Ex?

Von t-online
16.01.2015Lesedauer: 2 Min.
Erinnerungsstücke vom Ex
Dinge vom Ex - wertvoll oder für die Tonne? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Beziehung ist zu Ende, doch Erinnerungen an die gemeinsame Zeit bleiben erhalten. Auch Fotos oder Geschenke rufen den Ex-Partner - ob man will oder nicht - immer wieder ins Gedächtnis. Früher oder später stellt sich dann die Frage: Was tun mit den Andenken an die verflossene Liebe? Ab in die Tonne oder doch lieber behalten? Laut einer aktuellen Umfrage der Online-Partnervermittlung Parship unter mehr als 1.900 Singles ziehen nur wenige einen radikalen Schlussstrich.

Dagegen sind sich rund ein Viertel der Befragten sicher: Wegwerfen kommt auf keinen Fall in Frage! Die gemeinsamen Erinnerungsstücke sind so wertvoll, dass sie gesammelt und aufbewahrt werden. Überraschend dabei: Die Männer (29 Prozent) sind sentimentaler als die Frauen (25 Prozent).

Goldring statt Liebesbrief

Ein weiteres Viertel behält nur ein kleines Andenken an den Ex. Ein bis zwei Stücke, die sorgfältig ausgewählt werden, dürfen es schon sein. Für rund zehn Prozent der befragten Singles gilt: Goldring statt Liebesbrief. Teure Geschenke behalten sie, sentimentale Kleinigkeiten oder Liebesbriefe werden dagegen schnell verbannt.

Ältere trennen sich oft auf Raten

Ein Fünftel entscheidet sich für eine Trennung auf Raten. Sie verabschieden sich Schritt für Schritt von den gemeinsamen Erinnerungsstücken. Bei der älteren Generation, zwischen 60 und 69 Jahren, sind es sogar fast 30 Prozent. Für jeden zehnten Neu-Single hingegen landen Altlasten ohne Kompromisse auf dem Müll. Mit dem Ende einer Liebe haben auch die Erinnerungsstücke an die Zeit zu zweit keinen Platz mehr in ihrem Leben.

Beziehungsexperte Eric Hegmann rät für einen erfolgreichen Neustart: "Sich von Altem zu befreien gibt Schwung für Neues. Wer zu viel zurückblickt, übersieht vielleicht die Chancen, die sich heute und morgen bieten. Besonders kurz nach der Trennung sollten Sie sich von Erinnerungsstücken fern halten, denn die verhindern oft eine Neuorientierung."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Die häufigsten Warnzeichen fürs Fremdgehen
Ratgeber
Altersunterschied BeziehungEhering welche HandfremdgehenHochzeitstageHochzeitstage BedeutungPartnersuche ab 50Pille DurchfallSwingerclubVerhütungsring

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website