• Home
  • Leben
  • Liebe
  • Sex
  • So lange dauert guter Sex wirklich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBrief an Scholz: Handwerker verärgertSymbolbild für einen TextKubicki fordert Öffnung von Nord Stream 2Symbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für einen TextSiemens-Tweet sorgt für KritikSymbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextEx-MDR-Unterhaltungschef vor GerichtSymbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextKleinflugzeuge prallen zusammen – ToteSymbolbild für einen TextSo lief Gellineks "heute-journal"-DebütSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum bereut diesen Oscars-StyleSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Langes Liebesspiel oder kurzer "Quickie“?

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 13.09.2020Lesedauer: 2 Min.
Ein Pärchen hat Sex
Quickie: Viele Pärchen sind mit ihrem Sexleben zufrieden (Quelle: shironosov/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hand aufs Herz: Nehmen Sie sich Zeit für einen ausgedehnten Liebesakt oder muss es schnell gehen? Wissenschaftler haben auf die Uhr geschaut und wissen nun: So lange dauert Sex.

Das Wichtigste im Überblick


  • Wie lange dauert Sex?
  • Wie zufrieden sind die Partner mit dem Sex?
  • Wie oft kommt es zum Höhepunkt?
  • Was können Sie tun?

Wie lange dauert Sex?

Insgesamt wurden 4.400 Menschen von britischen Wissenschaftlern befragt, wie lange Sie durchschnittlich Sex haben. Dabei kam heraus, dass bei den meisten Paaren der Beischlaf durchschnittlich rund 19 Minuten dauert – zehn Minuten gehen dabei allerdings schon für das Vorspiel drauf.

Wie zufrieden sind die Partner mit dem Sex?


Zwölf Sex-Mythen

Mythos 1: Nur Frauen können einen Orgasmus vortäuschen. Das ist falsch. Mit etwas Geschick schafft das auch jeder Mann. Denn Sperma ist nur dann ein Zeichen für einen Orgasmus, wenn man es sieht. Das heißt: Wenn sein Penis in der Vagina ist, ist es für Frauen schwer zu sagen, ob er tatsächlich einen Samenerguss hatte. Selbst ein Kondom können Männer unauffällig verschwinden lassen, um einen fingierten Orgasmus zu vertuschen. (Quelle: L.Hagens: "Je kürzer, desto besser)
Mythos 2: Enthaltsamkeit steigert die Lust. Das klappt nicht. Enthaltsamkeit hat keine direkte Auswirkung auf die sexuelle Lust. Zwar ist es besonders in glücklichen Beziehungen möglich, dass eine erzwungene Sex-Abstinenz die Lust auf den anderen steigert. Sie kann aber auch dazu führen, dass die Libido ganz verschwindet, wenn man zu lange wartet. (Quelle: L.Hagens: "Je kürzer, desto besser")
+11

Auch wenn sich rund zwanzig Minuten wenig anhört: Mehr als die Hälfte der Befragten (52 Prozent) gaben an, dass sie mit der Dauer zufrieden seien. Nur 19 Prozent der Frauen und 23 Prozent der Männer wünschen sich einen längeren Liebesakt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Mihambo geht es nach Kreislaufkollaps "wieder besser"
Malaika Mihambo: Sie konnte ihren EM-Titel nicht verteidigen.


Zwar scheinen die Befragten allgemein nicht unzufrieden zu sein, allerdings kann es für viele von Ihnen gerne ausgedehnter sein. Rund ein Viertel der Paare gaben bei der Befragung an, dass sie sich wünschten, ihr Liebesspiel würde deutlich länger als 30 Minuten dauern. Der Großteil sei, laut Umfrage, allerdings schon mit Sex, der länger als 15 Minuten dauert, zufrieden: Demnach ist ein "Quickie“ bei vielen eher unbeliebt. Allerdings sei dieser, laut Umfrage, bei rund jedem vierten Mal gang und gäbe.

Wie oft kommt es zum Höhepunkt?

Trotz des kurzen Aktes, kamen vor allem Männer laut eigenen Angaben auf ihre Kosten. Rund drei Viertel von ihnen gaben an, nahe zu jedes Mal einen Orgasmus (75 Prozent) zu haben. Frauen schnitten im Durchschnitt schlechter ab. Hier hatten nur etwa rund 30 Prozent regelmäßig einen Orgasmus. Dabei endet rund jeder dritte Liebesakt in einer gefestigten Beziehung mit einem gemeinsamen Höhepunkt, laut Teilnehmer der Umfrage.

Was können Sie tun?

Es gibt verschiedene Methoden, die Dauer Ihres Liebesaktes zu verlängern: Sexualtherapeuten Dr. Kurt Seikowski von der Gesellschaft für Sexualwissenschaften rät beispielsweise, sich ausgiebig Zeit füreinander sowie für das Vorspiel zu nehmen. Dies verlängert den Genuss für beide. Auch mehr Sex verlängert die Dauer. Hat ein Paar wenig Geschlechtsverkehr, so ist die Lust aufeinander sehr groß. Dies verkürzt den Akt zusätzlich, da beide ihre Lust nicht "kontrollieren“ können, so Seikowski.

Darüber hinaus können spezielle Beckenbodenübungen für sie und bestimmte Sexpraktiken – beispielsweise das Einfrieren der Stelle bei zu starker Erregung – das Vorspiel und somit den Akt an sich ausdehnen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Altersunterschied BeziehungEhering welche HandfremdgehenHochzeitstageHochzeitstage BedeutungPartnersuche ab 50Pille DurchfallSwingerclubVerhütungsring

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website