• Home
  • Leben
  • Liebe
  • Trotz Corona: So werden Sie gl├╝cklicher in drei Minuten


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f├╝r diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

So werden Sie gl├╝cklicher ÔÇô in drei Minuten

  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

Aktualisiert am 16.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Gl├╝ck: Schon Kleinigkeiten k├Ânnen unser Gl├╝cksempfinden beeinflussen.
Gl├╝ck: Schon Kleinigkeiten k├Ânnen unser Gl├╝cksempfinden beeinflussen. (Quelle: g-stockstudio/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextAir Force One landet in M├╝nchenSymbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextKletterer st├╝rzen im Karwendel zu TodeSymbolbild f├╝r einen TextGefahr bei Waldbrand "noch sehr gro├č"Symbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoHinteregger mit neuem Gesch├ĄftszweigSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Gl├╝cklich sein will jeder. Doch wie bekommt man das eigentlich hin? Kleine Strategien, die Ihnen im Alltag helfen Ihr Wohlbefinden

Ein gl├╝cklicher Mensch hat h├Ąufig positive Gef├╝hle und ist im Gro├čen und Ganzen mit seinem Leben zufrieden. Zum Gl├╝cklichsein braucht es f├╝r Gl├╝cksforscher folgende Faktoren:

  • eine stabile Liebesbeziehung
  • einige gute, zuverl├Ąssige Freunde
  • Gesundheit
  • einen den eigenen F├Ąhigkeiten entsprechenden Beruf
  • Kinder
  • gen├╝gend Geld f├╝r Grundbed├╝rfnisse

Doch auch schon Kleinigkeiten k├Ânnen unser Gl├╝cksempfinden beeinflussen. Mit diesen Tipps k├Ânnen Sie Ihre Stimmung und die Ihrer Umgebung aufhellen ÔÇô auch in Corona-Zeiten.

1. L├Ącheln Sie

L├Ącheln kann Stress abbauen und Gl├╝ckshormone freisetzen. Das kann Ihnen ein Gef├╝hl von Entspannung und Wohlbefinden geben. Au├čerdem ist es ansteckend, wie eine Studie aus dem Jahr 2006 belegt ÔÇô und so sorgen Sie auch bei Ihrem Gegen├╝ber f├╝r ein kleines Gl├╝cksgef├╝hl.

2. Denken Sie positiv

Durch positives Denken k├Ânnen Sie Ihre Gl├╝cksbilanz beeinflussen. ├ťberlegen Sie sich, ob Sie negative Gef├╝hle wirklich zulassen wollen. Ein typisches Beispiel: das Aufregen ├╝ber schlechtes Wetter. Was wollen Sie daran ├Ąndern? Wozu sollten Sie sich also aufregen? Diese Gef├╝hlsregulierung k├Ânnen Sie trainieren ÔÇô und im besten Fall regen Sie sich ├╝ber viele Dinge dann einfach nicht mehr auf.

3. Tun Sie Gutes

Verhalten Sie sich anderen gegen├╝ber so, wie Sie selbst behandelt werden m├Âchten ÔÇô das macht gl├╝cklich. Auch wer Gutes tut und zum Beispiel ein Ehrenamt ├╝bernimmt, zeigt Engagement und ├╝bt eine befriedigende T├Ątigkeit aus. Denn gl├╝cklich ist, wer seine Zeit mit etwas Sinnvollem f├╝llt und sie nicht vertr├Âdelt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


4. Setzen Sie sich Ziele

Ein wichtiger Faktor, um gl├╝cklich zu sein: Sie sollten Ihre W├╝nsche definieren und sich Ziele setzen, die durchaus ehrgeizig sein d├╝rfen, aber machbar sind. Ziele, die besonders wertvoll f├╝r das Wohlbefinden sind, befassen sich mit dem pers├Ânlichen Wachstum, mit gelingenden sozialen Beziehungen und mit Beitr├Ągen f├╝r die Gesellschaft.

5. Vergleichen Sie sich nicht mit anderen

Menschen neigen dazu, sich mit anderen zu vergleichen. Wenn der Nachbar mehr Einkommen hat, sind wir schnell unzufrieden und ungl├╝cklich, weil er mehr hat. Gl├╝cksforscher haben herausgefunden: Ein gewisses Ma├č an Einkommen ist wichtig, um die Grundbed├╝rfnisse abzudecken und eine Sicherheit zu haben. Wenn die Grundbed├╝rfnisse aber abgedeckt sind, bringt mehr Einkommen nicht mehr viel f├╝r das Gl├╝ck.

6. Seien Sie dankbar

Negative Gef├╝hle oder Ereignisse nehmen wir meist viel st├Ąrker wahr als die positiven. Um die positiven Gef├╝hle zu st├Ąrken, k├Ânnen Sie zwei bis drei Mal pro Woche drei sch├Âne Erlebnisse aus dem Alltag aufschreiben ÔÇô und dankbar daf├╝r sein. Das k├Ânnen auch kleine Sachen sein, wie das Genie├čen der Sonne. So k├Ânnen Sie die Sichtweise auf Ihr Leben ├Ąndern ÔÇô und das Gl├╝cklichsein verst├Ąrken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Ratgeber
Altersunterschied BeziehungEhering welche HandfremdgehenHochzeitstageHochzeitstage BedeutungPartnersuche ab 50Pille DurchfallSwingerclubVerh├╝tungsring

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website