Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty > Anti-Aging >

Anti-Aging: Was bringen Botox, Ultraschall und Hyaluronsäure?

Botox, Ultraschall, Hyaluronsäure  

Anti-Aging gegen Falten: Was bringen die Anwendungen?

20.11.2019, 15:28 Uhr | Ann-Kathrin Landzettel, t-online.de

Anti-Aging: Was bringen Botox, Ultraschall und Hyaluronsäure?. Eine Frau bei einer Hyaluron-Behandlung: Dabei wird die Säure unter die Haut gespritzt. (Quelle: Getty Images/hedgehog94)

Eine Frau bei einer Hyaluron-Behandlung: Dabei wird die Säure unter die Haut gespritzt. (Quelle: hedgehog94/Getty Images)

Wer den Kampf gegen Falten im Gesicht aufnehmen möchte, kann zwischen vielen Schönheitsbehandlungen wählen. Doch welche Verfahren glätten Fältchen wirklich und bei welchen Trends ist Vorsicht geboten? t-online.de hat bei einer Ärztin für ästhetische Medizin nachgefragt.

Die Zornesfalte wird tiefer und an den Mundwinkeln zeigen sich erste Fältchen. Das Leben hinterlässt Spuren. Und mit fortschreitendem Alter werden diese immer sichtbarer. Viele Frauen und Männer möchten den Alterungsprozess hinauszögern und suchen Rat in Schönheitspraxen.

"Schönheit ist nicht mehr nur Frauensache. Männer sind gegenüber Schönheitsbehandlungen viel offener geworden", sagt Dr. Sema Seker, Ärztin für ästhetische Medizin. "Die Anti-Aging-Behandlung gehört zu den am häufigsten angefragten Schönheitsbehandlungen bei beiden Geschlechtern."

Anti-Aging: Botox ist und bleibt die Nummer eins

Die Behandlung mit Botox ist der Expertin zufolge nach wie vor der Schönheitstrend Nummer eins gegen Falten. Botox ist ein Protein, das die Freisetzung des Botenstoffes blockiert, der für die Anspannung der Muskulatur verantwortlich ist. "Botox schaltet einen Teil der Gesichtsmimik aus. Die Haut entspannt und kann sich glätten", erklärt Seker.

Der "Maskeneffekt" droht der Ärztin zufolge nur dann, wenn zu viel Botox an den falschen Stellen gespritzt wird. Botox findet vor allem bei Zornesfalten, Augenfältchen, Nasen- und Lippenfalten sowie zur Anhebung von Mundwinkeln Anwendung.

Hyaluronsäure gegen Falten nicht ohne Risiko

Neben Botox gehört Hyaluronsäure zu den Trend-Behandlungen, um Gesichtsfalten zu reduzieren. Hyaluronsäure wird unter die Haut gespritzt. Die gelartige Substanz polstert die Falten auf und regt die körpereigene Kollagenbildung an. Doch sie ist nicht für jede Hautstelle geeignet: "Hyaluronsäure muss mit Vorsicht und großer Sorgfalt angewendet werden. Im Gesicht gibt es sogenannte 'Dangerous Areas', also gefährliche Bereiche, bei denen nicht zu tief und nicht zu viel gespritzt werden darf. Bei der Behandlung von Zornesfalten beispielsweise besteht die Gefahr, dass Gefäße in Mitleidenschaft gezogen werden, welche die Netzhaut versorgen. Im schlimmsten Fall droht Erblindung", warnt Seker.

Die Expertin verwendet Hyaluronsäure unter anderem zum Lippen- und Wangenaufbau, zur Straffung sogenannter Merkelfältchen sowie zur Glättung der Nasolabialfalten. Das sind die Falten, die sich von der Nase zu den Mundwinkeln ziehen.

Anti-Aging-Trend: Radiofrequenz-Needling

Immer stärker in den Fokus der Anti-Aging-Behandlung rücken Radiofrequenztherapien. Diese Therapie arbeitet mit Hitze und wird auf der Hautoberfläche angewendet. Über einen Applikator wird dabei Wärme ins Gewebe eingebracht. Das durch Radiowellen bis auf 45 Grad erwärmte Gewebe bewirkt dann ein Zusammenziehen der Kollagenfasern (Shrinking) und regt zugleich deren Neubildung an. Die Hautstruktur soll straffer und frischer werden.

"Die Radiofrequenztherapie gehört zu den neueren Trends in der Faltenbehandlung. In meiner Praxis habe ich bislang gute Erfahrungen gemacht", sagt Seker.

Das sogenannte Radiofrequenz-Needling hingegen geht im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut. Winzige Nadeln werden in die Haut gestochen, deren Spitzen über einen Pulsschalter erhitzt werden. Die dabei entstehende Wärme regt das Gewebe unter der Haut zur Neubildung an. Allerdings braucht es dafür etwas Mut. Schmerzfrei ist die Behandlung nicht.

Ultraschallbehandlung gegen Falten als Zukunft?

Als Schönheitstrend der Zukunft sieht die Expertin Ultraschallbehandlungen. Das Ultraschallgerät erwärmt die Haut und stimuliert die Kollagenbildung. Das soll die Spannkraft und Elastizität der Haut fördern und ihr ein frischeres Aussehen verleihen. Der Vorteil zum Radiofrequenz-Needling: "Die Wärmebehandlung mit dem Ultraschallgerät tut nicht weh. Ihre Haut ist danach weder verletzt noch gerötet. Es ist eine Behandlung für die Mittagspause. Sie können danach sofort wieder unter Menschen gehen", sagt sie.

Wer frühzeitig beginne – am besten bevor sich die ersten Fältchen zeigen – könne die Faltenbildung möglicherweise erfolgreich hinauszögern: "Ich habe Patienten in meiner Praxis, bei denen sich selbst tiefere Fältchen durch Ultraschall-Lifting wieder deutlich verbessert haben. Ich bin sicher, dass sich dieser Bereich in Zukunft noch stark entwickeln wird."

Zucker weg – frische Haut

Doch Faltenbehandlung findet nicht nur auf dem Behandlungsstuhl statt. Wer möglichst lange eine glatte Haut behalten und Falten im Gesicht vorbeugen möchte, kann mit dem Lebensstil eine Menge erreichen. Die größten Hautsünden sind der Hautexpertin zufolge Rauchen, Alkohol, Zucker, UV-Licht, zu wenig trinken und zu wenig Schlaf. Allein der Verzicht auf Zucker und Rauchen lasse die Haut deutlich frischer und glatter aussehen und reduziere Entzündungsreaktionen.


Seker rät zu einem Selbstexperiment von vier Wochen. "Ich mache meinen Patienten keine Versprechungen. Jede Behandlung hat ihre Grenzen und manche Falten oder Narben lassen sich nicht wegbehandeln. Was ich aber versprechen kann, ist ein besseres Hautbild durch Zucker- und Rauchverzicht. Probieren Sie es aus."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal