Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Avocado-Gesichtsmaske selber machen: Gut gegen trockene Haut

Spendet viel Feuchtigkeit  

So stellen Sie eine Avocado-Gesichtsmaske her

29.01.2021, 14:43 Uhr | hm, cch, t-online

Avocado-Gesichtsmaske selber machen: Gut gegen trockene Haut. Avocado-Gesichtsmaske: Sie lässt sich mit nur wenigen Zutaten selbst zusammenrühren. (Quelle: Getty Images/Prostock-Studio)

Avocado-Gesichtsmaske: Sie lässt sich mit nur wenigen Zutaten selbst zusammenrühren. (Quelle: Prostock-Studio/Getty Images)

Nicht nur die klassische Gurken-Maske pflegt das Gesicht. Gerade bei trockener oder reifer Haut ist eine Gesichtsmaske aus Avocado die ideale Kur. Und das Beste daran: Sie können sie ganz einfach selbst herstellen.

Hautpflege ohne Chemie zu Hause selbst machen

Es muss nicht immer die teure Marken-Gesichtsmaske sein. Mit einigen wenigen Lebensmitteln, die oft sowieso im Haushalt vorrätig sind, können Sie Ihr eigenes Hautpflegeprodukt herstellen. So wissen Sie auch genau, was in der Pflege steckt – und können unnötiger Chemie aus dem Weg gehen.

Die Gurke ist der Klassiker für eine Gesichtsmaske mit Gemüse. Aber auch das Fruchtfleisch der Avocado, streng genommen eher Obst als Gemüse, enthält viel Fett und eignet sich daher als Feuchtigkeitsspender. Eine Avocado-Gesichtsmaske beruhigt die Haut und macht sie zart.

Avocado-Gesichtsmaske selbst machen: So geht's

Zutaten:

  • 1/2 Avocado
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Quark
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung und Anwendung:

  1. Lösen Sie das Fruchtfleisch aus der Hälfte der Avocado. Pürieren Sie es im Anschluss fein.
  2. Mischen Sie dann Honig, Quark und Zitronensaft unter.
  3. Nun können Sie die Gesichtsmaske großzügig auftragen. Sparen Sie die Augenpartie aus.
  4. Lassen Sie die selbst gemachte Pflege zehn bis 15 Minuten lang einwirken, bevor Sie sie gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen.

Tipp: Um einen zusätzlichen kühlenden Effekt zu erhalten, stellen Sie die Maske vor der Verwendung für 20 Minuten in den Kühlschrank.

Rezept: Avocado-Gesichtsmaske mit Haferflocken

Wenn Sie trockene und geschädigte Haut haben, eignet sich auch eine Maske mit Avocado und Haferflocken. Sie spendet ebenfalls Feuchtigkeit und regt die natürliche Regenerierung der Haut an.

Zutaten:

  • 1/2 reife Avocado
  • 1/2 Tasse Haferflocken

Zubereitung und Anwendung:

  1. Kochen Sie die Haferflocken nach Packungsanleitung auf.
  2. Zerdrücken Sie das Innere der Avocado mit einer Gabel, sodass eine gleichmäßige Masse entsteht.
  3. Vermengen Sie die Haferflocken mit der Avocado-Masse.
  4. Anschließend tragen Sie die Maske auf die Gesichtshaut auf. Sparen Sie die Augenpartie aus. Lassen Sie die Pflege zehn bis 15 Minuten einwirken.
  5. Waschen Sie danach die Maske mit lauwarmem Wasser gründlich ab und trocknen Sie Ihre Haut mit einem weichen Tuch ab.

So wirkt die Avocado-Gesichtsmaske

Eine Avocado enthält ungesättigte Fettsäuren, Mineralien und Vitamine. Eine Gesichtsmaske aus dieser Frucht liefert Ihrer Haut daher jede Menge wichtiger Nährstoffe. Das Collagen, das zusätzlich in der Frucht enthalten ist, macht die Haut geschmeidig und verzögert den Alterungsprozess. Das Fett aus der Avocado verhindert, dass die Haut spröde wirkt.

Eine Avocado-Maske soll zudem gegen ernste Hautprobleme wie Akne, Entzündungen und dunkle Flecken helfen. Sie reinigt gründlich und gibt einen Vitamin-Schub – so sieht Ihre Haut im Anschluss gesünder und gepflegter aus.

Avocado-Maske fürs Haar

Avocado tut aber nicht nur der Haut, sondern auch dem Haar etwas Gutes. Eine entsprechende Haarmaske nährt besonders trockenes, geschädigtes oder coloriertes Haar.

Zutaten:

  • 1 reife Avocado
  • Saft einer Zitrone
  • 1 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung und Anwendung:

  1. Schneiden Sie die Avocado auf und entfernen Sie den Kern. Lösen Sie das Fruchtfleisch aus den Hälften und zerdrücken Sie es.
  2. Vermengen Sie die Avocado mit zwei Esslöffeln Sonnenblumenöl und zwei Spritzern Zitronensaft.
  3. Tragen Sie die Maske auf das Haar auf. Dort sollte sie 15 Minuten lang bleiben. Im Anschluss gründlich ausspülen.
Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: