Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeLebenReisenDeutschland

Die besten Sprüche: Nützliche Wiesn-Ausdrücke auf Englisch


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRakete in Südkorea explodiertSymbolbild für einen TextCL: FC Bayern stellt Rekord aufSymbolbild für einen TextDieser Politiker ist am beliebtestenSymbolbild für einen TextTrump zieht vor Oberstes GerichtSymbolbild für einen TextJunge Frau tot in Fluss gefundenSymbolbild für einen TextBayer verliert – Trainer vor dem Aus?Symbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Schach-GroßmeisterSymbolbild für einen TextWilliam zollt Queen emotionalen TributSymbolbild für einen TextScheidung bei Brady und Bündchen?Symbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextBauprojekt: Aktivisten besetzen BäumeSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Nützliche Wiesn-Ausdrücke auf Englisch

Von t-online
Aktualisiert am 23.09.2015Lesedauer: 1 Min.
Das Oktoberfest ist nicht nur bei Einheimischen beliebt. Aus der ganzen Welt reisen Wiesn-Fans an.
Das Oktoberfest ist nicht nur bei Einheimischen beliebt. Aus der ganzen Welt reisen Wiesn-Fans an. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bayern

Das Oktoberfest beginnt mit dem "Ozapfa"

Das Oktoberfest beginnt mit dem "Ozapfa". In Englisch "to tap a beer keg". Eine "Prüglhitz" - in den Zelten keine Seltenheit - wird mit "strong heat" übersetzt. Falls jemand sagt "I schdreichda glei oane auf!" sollte man besser weglaufen, denn das bedeutet "I give you a smack". Auch eine "Waadschnbaam" ist nicht angenehm, das ist nämlich "a box on the ear". Auch auf den Satz mit "so am Fliidschal wui I nix zum doa ham" sollte man sich nicht einlassen, denn das heißt "I don´t want anything to do with a floozy". Anstatt dessen sollte man seinem Gegenüber mit dem Wort "zubbfdi" ("get a long with you!") begegnen und sich schutzsuchend bei seinem Nachbarn "einhem", in Englisch "to link arms with".

Flirten bedeutet "obandeln"

Da macht das "obandeln" doch viel mehr Spaß, was mit "to flirt" übersetzt wird. Gemeinsam "jodeln" (to sing), "es gmiadli" (cozy) haben, unter dem Tisch "fuaßln" (to play footsie with sb.) und am Ende noch ein "Busserl" (a kiss) bekommen - so ist das Oktoberfest eine "Fetzngaudi" (great blast). Gutes Essen kommt natürlich auch nicht zu kurz. Man kann beispielsweise zwischen "Brezn" (pretzel), "Dampfnudl" (yeast dumpling), "Lewakaas" (meat loaf) und "Reiwadadschi" (hash browns) sowie einer "Weisswuaschd" (Bavarian veal sausage) wählen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Fünf deutsche Städte, die sich bequem zu Fuß erkunden lassen
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
Ratgeber
Essen im HandgepäckExpress ReisepassFerien Deutschland 2022Flüssigkeiten HandgepäckKinderreisepass beantragenReisepass beantragenReisepassnummerschwanger fliegenSommerferien 2022vorläufiger Reisepass

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website