• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Europa
  • Kroatien
  • Kroatien: Per Wasserflugzeug von Insel zu Insel


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoG7 in Elmau: Warum schon wieder Bayern?Symbolbild für einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen Hertha-PräsidiumSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextStaatschefs witzeln über PutinSymbolbild für einen TextPrinz Charles droht neuer SkandalSymbolbild für einen TextDeutschland schwimmt zu WM-GoldSymbolbild für einen TextModeratorin zeigt ihren neuen FreundSymbolbild für ein VideoFlugzeug geht in der Luft der Sprit aus Symbolbild für einen Text"Harry Potter"-Jubiläum: Rowling reagiertSymbolbild für einen TextPolizei räumt Berliner Park nach ÜberfällenSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Per Wasserflugzeug von Insel zu Insel

Von dpa
Aktualisiert am 29.01.2014Lesedauer: 1 Min.
Twin Otter DHC 6-300 der European Coastal Airlines: Kroatiens Inseln mit dem Wasserflugzeug entdecken
Twin Otter DHC 6-300 der European Coastal Airlines: Kroatiens Inseln mit dem Wasserflugzeug entdecken (Quelle: ECA)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach der Ankunft am Flughafen geht es direkt wieder in die Luft - per Wasserflugzeug zu traumhaften Inseln. Das ist eine Form des Urlaubs, die man eher mit den Malediven in Verbindung bringt - aber bald auch in Kroatien erfahren kann. Ab Mai will eine private Gesellschaft zwischen Flughafen und mehreren kroatischen Inseln ein Shuttle per Wasserflugzeug anbieten.

Ab Mai 2014 kommen Touristen in Kroatien deutlich schneller vom Festland auf die Inseln. Erstmals gibt es regelmäßig Wasserflugzeugverbindungen, teilt die Kroatische Zentrale für Tourismus mit. Die Reise von Split im Süden auf die Insel Hvar zum Beispiel dauert mit Fähre und Taxi rund vier Stunden. Mit dem Wasserflugzeug brauchen Touristen inklusive Einchecken und Gepäckaufgabe 20 bis 30 Minuten. Der Anbieter, die European Coastal Airlines (ECA), fliegt auch von Insel zu Insel. Zum Einsatz kommen Maschinen des Typs Twin Otter DHC 6-300 und Grumman Goose.

Laut ECA Marketing Direktor Jan Albers werden die Wasserflugzeuge ganzjährig im Einsatz sein und auch Flüge von Insel zu Insel anbieten. Somit kann auch die Saison in Kroatien ganz einfach verlängert werden. Zunächst seien sechs Maschinen für je 19 Passagiere von Split und Dubrovnik aus im Einsatz, teilt die Tourismuszentrale mit. Die vorerst angeflogenen Ziele sind Split, Dubrovnik sowie Städte auf den Inseln Korcula, Hvar, Lastovo und Vis.

Weitere Informationen

Tickets gibt es ab März unter www.ec-air.eu oder in den Ticketshops vor Ort. Laut ECA-Pressemitteilung soll ein Flug vom Flughafen Split nach Hvar etwa ab 40 Euro kosten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So lecker und vielfältig schmeckt die kroatische Küche
KroatienMalediven
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website