• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Europa
  • Kroatien
  • HĂ€hne vertreiben Urlauber von Ferieninsel Solta in Kroatien


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr ein VideoBoris Johnson tritt abSymbolbild fĂŒr einen TextLufthansa streicht noch mehr FlĂŒgeSymbolbild fĂŒr einen TextViele Promis bei Lindner-HochzeitSymbolbild fĂŒr einen TextVermieter will Heizungen abstellenSymbolbild fĂŒr einen TextMaria verkĂŒndet freudige BotschaftSymbolbild fĂŒr einen Text"Yu-Gi-Oh!"-Erfinder tot im Meer gefundenSymbolbild fĂŒr einen TextAfD-Abgeordneter verliert ImmunitĂ€tSymbolbild fĂŒr einen TextFlick gibt einem Spieler die WM-GarantieSymbolbild fĂŒr ein VideoSo hat sich Lindner optisch gewandeltSymbolbild fĂŒr einen TextSC Freiburg lehnt Millionenangebot abSymbolbild fĂŒr einen TextSylt: Punks ziehen wegen Urin-Ärger umSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserZensur in Schöneberger-Show? SWR reagiertSymbolbild fĂŒr einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

HĂ€hne vertreiben Urlauber von Ferieninsel

Von afp
Aktualisiert am 02.09.2014Lesedauer: 1 Min.
Fies zu Urlaubern: HĂ€hne sind lautes Federvieh.
Fies zu Urlaubern: HĂ€hne sind lautes Federvieh. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Viele Urlauber legen höchsten Wert auf AuthentizitĂ€t und lĂ€ndliche Idylle. Doch einigen Reisenden wurde das Landleben jetzt dennoch zu viel. LĂ€rmende HĂ€hne haben laut einem Zeitungsbericht die Feriensaison in einem kroatischen Ferienort ruiniert. Die nahezu rund um die Uhr krĂ€henden HĂ€hne hĂ€tten in Stomorska auf der Insel Solta eine Flut von Reise-Stornierungen ausgelöst, klagte ReisebĂŒro-Inhaber Marino Jakovcevic Martinov in der Lokalzeitung "Jutarnji List" (Montagsausgabe).

"Die Leute können die ganze Nacht nicht schlafen - und dabei kommen sie hierher, um sich auszuruhen. Es ist schrecklich!", beschwert sich Marino Jakovcevic Martinov. Ihm zufolge terrorisieren rund ein dutzend HĂ€hne die Bewohner zweier nahegelegener Hotels. "In einem der HĂ€user wurden von zwölf Reservierungen elf zurĂŒckgezogen und die Urlauber sind abgereist", berichtete er. Eine weitere Familie sei in ein anderes Hotel weit von dem lĂ€rmenden Federvieh entfernt verlegt worden.

Greisinnen wollen HĂ€hne behalten

Die beiden ĂŒber 80 Jahre alten Besitzerinnen der HĂ€hne wollen dem Bericht zufolge trotz eines von der Kommune verhĂ€ngten Ordnungsgeldes nicht auf das GeflĂŒgel verzichten. Die ĂŒbrigen Dorfbewohner seien lediglich neidisch, weil sie selbst keine HĂ€hne hĂ€tten, sagte die 80-jĂ€hrige Mirjana Novakovic dem Blatt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Essen im HandgepĂ€ckExpress ReisepassFerien Deutschland 2022FlĂŒssigkeiten HandgepĂ€ckKinderreisepass beantragenReisepass beantragenReisepassnummerschwanger fliegenSommerferien 2022vorlĂ€ufiger Reisepass

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website