Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Kreuzfahrten >

Norwegian Cruise Line schafft All-Inclusive-Reisen wieder ab

Neue Angebote, andere Preise  

Norwegian Cruise Line schafft All-Inclusive-Reisen wieder ab

10.03.2019, 08:40 Uhr | dpa-tmn

Norwegian Cruise Line schafft All-Inclusive-Reisen wieder ab. Norwegian Cruise Line: Die norwegische Reederei startet mit dem neuen Format "Free at Sea". (Quelle: Hersteller)

Norwegian Cruise Line: Die norwegische Reederei startet mit dem neuen Format "Free at Sea". (Quelle: Hersteller)

Die Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line streicht die All-Inclusive-Tarife für ihre Gäste. Durch den Wegfall ändern sich zwar die Preise für Reisen, es gibt aber Ersatz-Angebote.

Die All-Inclusive-Reisen des Kreuzfahrtanbieters Norwegian Cruise Line (NCL) werden eingestellt. Das Konzept hat für die norwegische Reederei nicht funktioniert – stattdessen wird es ein System aus zubuchbaren Optionen geben. 

Gegen Aufpreis: "Free at Sea"

Für Buchungen ab dem 2. April gibt es ein neues Format. Es heißt "Free at Sea". Für 99 Euro Aufpreis bei einer siebentägigen Reise können Passagiere zwei Zusatzangebote für ihre Zeit an Bord auswählen. Zur Auswahl stehen dazu fünf Möglichkeiten, darunter ein Getränkepaket, ein Spezialitätenrestaurant-Paket und ein Internet-Paket. Für längere Reisen erhöht sich der Preis.


NCL hatte "Premium All Inclusive" Anfang 2016 für Passagiere aus Deutschland eingeführt und nach und nach auch auf andere Länder in Europa ausgeweitet. Wie Europa-Chef Kevin Bubolz sagt, gab es für die Änderung im Wesentlichen zwei Gründe: Zum einen habe man den Urlaubern wieder verstärkt die Wahl lassen wollen, ob sie zusätzliche Angebote an Bord nutzen wollen. Zum anderen hätten immer mehr Reedereien All-Inclusive-Konzepte eingeführt. Jedes Unternehmen meine damit aber etwas anderes, was zu Verwirrung geführt habe.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal