Sie sind hier: Home > Politik >

Regierungskoalition in Österreich einigt sich auf Neustart

Regierung  

Regierungskoalition in Österreich einigt sich auf Neustart

29.01.2017, 22:14 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wien (dpa) - Die Regierungskrise in Österreich ist beendet. In einem politischen Kraftakt haben sich die SPÖ und ÖVP auf die Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit geeinigt. Das teilte Vizekanzler Reinhold Mitterlehner von der ÖVP am Abend mit. Fünf Tage lang hatten beide Parteien intensiv verhandelt. Grundlage der weiteren Zusammenarbeit soll ein Pakt mit gemeinsamen Projekten auf verschiedenen Politikfeldern sein. Details gab es zunächst nicht. Die Krise war entstanden, weil beide Parteien nicht effektiv zusammenarbeiteten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal