t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePolitikCorona-Krise

RKI: Inzidenzwert-Anstieg leicht abgebremst, 1.387 Neuinfektionen mit Corona


Inzidenzwert steigt weiter an

Von rtr
25.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Eine Pflegerin am Bett eines Corona-Patienten (Archivbild). In einigen Landkreisen ist der Inzidenz-Wert sprunghaft gestiegen
Eine Pflegerin am Bett eines Corona-Patienten (Archivbild). In einigen Landkreisen ist der Inzidenz-Wert sprunghaft gestiegen (Quelle: Reichwein/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das RKI hat am Sonntag 1.387 neue Corona-Infektionen gemeldet. Nur sechs Bundesländer haben noch einen einstelligen Inzidenzwert. Den höchsten hat derzeit Berlin mit 23,5.

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet 1.387 neue Positiv-Tests. Das sind 95 mehr als am Samstag vor einer Woche, als 1292 Neuinfektionen gemeldet wurden. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 13,8 von 13,6 am Vortag. Der Wert gibt an, wie viele Menschen je 100.000 Einwohner sich in den vergangenen sieben Tagen mit dem Coronavirus angesteckt haben.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

4 weitere Menschen starben im Zusammenhang mit dem Virus. Damit erhöht sich die Zahl der gemeldeten Todesfälle binnen 24 Stunden auf 91.524. Insgesamt fielen in Deutschland bislang mehr als 3,75 Millionen Corona-Tests positiv aus.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website