Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalBerlin

Seeed starten Open-Air-Konzertmarathon in Berlin | Überblick


Das schaut Berlin auf
Netflix
1. Monster: Die Geschichte von Jeffrey DahmerMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Seeed starten Konzertmarathon in Berlin: Das müssen Fans wissen

Von dpa, ASS

Aktualisiert am 09.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Seeed live auf dem Hurricane Festival (Archiv): In ihrer Heimatstadt spielt die Berliner Kultband in den kommenden Wochen zahlreiche Konzerte.
Seeed live auf dem Hurricane Festival (Archiv): In ihrer Heimatstadt spielt die Berliner Kultband in den kommenden Wochen zahlreiche Konzerte. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mehrfach mussten sie ihre Auftritte wegen Corona verschieben: Jetzt sind Seeed für gleich fünf Konzerte in der Berliner Wuhlheide.

Die Berliner Band Seeed, bundesweit bekannt für Hits wie "Ding" und Dickes B", feiert am Dienstag auf der Parkbühne Wuhlheide den Auftakt zu einem Open-Air-Konzertmarathon. Die Band um Frontsänger Peter Fox und Gesangspartner Frank Dellé hat sich mit ihrem von Reggae und Dancehall geprägten Sound allein in der Wuhlheide fünf Auftritte vorgenommen. Vom 9. bis 14. August geben die Musiker hier jeden Abend Konzerte.

t-online zeigt, was Seeed-Fans vor der Anreise zu den Konzerten in der Parkbühne Wuhlheide beachten müssen.

Wann beginnen die Konzerte?

Der Einlass zu den Konzerten am Dienstag und Mittwoch und Sonntag beginnt um 16 Uhr. Offizieller Beginn ist laut Parkbühne Wuhlheide um 18 Uhr. Am Freitag und Samstag erhalten Konzertbesucher ab 17 Uhr Einlass. Los gehen die Konzerte an diesen beiden Tagen um 19 Uhr.

Gibt es noch Tickets?

Bei den Auftritten in der Parkbühne handelt es sich um Nachhol-Konzerte. Die Tickets waren kurz nach der Ankündigung 2018 bereits ausverkauft gewesen, allerdings mussten die Konzerte coronabedingt zweimal verschoben werden.

Dadurch sind wieder einige Tickets frei. Laut Eventim waren am Dienstag noch Karten für alle Konzerte bis auf das am Sonntag zu haben.

Wie kann ich zu den Konzerten anreisen?

Am besten mit dem öffentlichen Nahverkehr. Mit der S-Bahn-Linie 3 fahren Sie in Richtung Erkner bis zur Station Wuhlheide. Von dort ist die Parkbühne fußläufig in etwa acht Minuten zu erreichen.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Rätsel um Putins Weltuntergangstorpedo "Poseidon"

Auch mit der Straßenbahn gelangen Sie zur Spielstätte. Mit den Linien 27, 60, 61 und 67 geht es bis zur Haltestelle Freizeit- und Erholungszentrum. Anschließend ist der Weg ausgeschildert.

Wie die Band selbst zur Parkbühne anreist, ist nicht bekannt. Die BVG nahm die Konzertreihe jedoch zum Anlass, den Musikern scherzhaft einen ihrer Busse als Tourbus anzubieten.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ist eine Anreise mit dem Pkw ratsam?

Das Auto sollten Sie am besten zu Hause lassen. Rund um die Parkbühne gibt es nur sehr wenige Parkplätze. Wer doch mit dem eigenen Wagen anreist, findet Parkmöglichkeiten entlang der Straße "An der Wuhlheide". Aber Achtung: Unbedingt Halte- und Parkverbotsbereiche beachten. Hier wird gelegentlich kontrolliert.

Welche Regeln gelten auf dem Gelände?

Spielstätte und Veranstalter bitten Konzertbesucher, möglichst früh zu erscheinen, um einen reibungslosen Einlass gewährleisten zu können. Wer möchte, darf ein alkoholfreies Getränk in einer PET-Flasche oder einem Tetrapak mitbringen. Die Gefäße dürfen jedoch nicht mehr als 0,5 Liter fassen.

Nicht erlaubt sind folgende Gegenstände: Glas, Dosen, sperrige Gegenstände aller Art, Taschen und Rucksäcken größer DIN A4, Waffen bzw. pyrotechnische Artikel, Video-, Foto und Tonaufzeichnungsgeräte, Tablets, Laptops und Tiere. "Es gilt generell der gesunde Menschenverstand sowie cooler & angenehmer Umgang untereinander/miteinander", heißt es darüber hinaus auf der Webseite der Spielstätte.

Wird Seeed in diesem Jahr noch weitere Konzerte in Berlin spielen?

Ja! Für drei weitere Auftritte am 8., 9. und 10. September ist die Waldbühne gebucht. Zum Abschluss seines Konzertmarathons spielt Seeed noch am 25. September beim Lollapalooza Festival.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Webseite der Band Seeed
  • Webseite der Parkbühne Wuhlheide
  • Eventim: Seeed Open-Air
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Julian Seiferth

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website