Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Dieter Bohlen in Berlin | Abschiedstour


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextBerliner CDU: Kein Bündnis mit den GrünenSymbolbild für einen TextBerlin: Grüne rutschen in Umfrage abSymbolbild für einen TextGrüne schießt gegen SPD

Pop-Titan kommt nach Berlin

Von dpa, jl

01.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Dieter Bohlen: Der Künstler geht 2023 auf Tour.
Dieter Bohlen (Archivbild): Der Künstler kommt auf seiner Abschlusstournee auch nach Berlin. (Quelle: IMAGO/Marco Steinbrenner/Kirchner-Media)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bald hat es sich ausgetourt: Pop-Titan Dieter Bohlen kündigt sein Comeback an – und seinen Abschied. Dieser wird ihn auch nach Berlin führen.

"Das größte Comeback aller Zeiten": Unter diesem Motto steht 2023 eine neue Tour von Dieter Bohlen (68) an. Sie wird den Pop-Titanen auch nach Berlin führen. Doch sein Comeback wird gleichzeitig auch sein Abschied sein. Das kündigte der Pop-Produzent in einer Mitteilung an. Als Gast wird den Entertainer aus dem niedersächsischen Tötensen Sänger Pietro Lombardi (30) begleiten.

Den früheren "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner und den langjährigen Chef-Juror der TV-Show verbindet eine enge Freundschaft. "Da war es naheliegend, dass ich Pietro gefragt habe, ob er als Special Guest bei meiner letzten Tour dabei sein wird", sagte Bohlen in der Mitteilung des Konzertveranstalters Sparkassenpark Mönchengladbach.

Berlin: Tickets ab 75 Euro

Bohlen hatte seine Tour mit dem Titel "Das größte Comeback aller Zeiten" im Sommer angekündigt. Demnach wird der Entertainer ab dem Tour-Auftakt in der Berliner Max-Schmeling-Halle am 16. April durch zwölf Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz touren. Tickets sind erhältlich ab 75 Euro bei eventim.

Begleiten wird Bohlen eine siebenköpfige Band. Zu den Stationen gehören auch Hamburg, Düsseldorf und Wien. Dabei will Bohlen seinen Fans neben seinen Nummer-1-Hits auch persönliche, noch unbekannte Anekdoten aus der Unterhaltungsbranche präsentieren.

"Wenn tausende von Menschen Dich Deine ganze Karriere über so treu begleiten, dann ist es für mich selbstverständlich, dass ich ihnen bei meiner letzten Tour auch nochmal die Gelegenheit gebe, gemeinsam mit mir eine unvergessliche Show zu erleben", sagte Bohlen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • eventim: Dieter Bohlen - Live 2023 - Das größte Comeback aller Zeiten
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Brand in Pflegeheim – eine Person schwer verletzt
Von Nils Heidemann, Yannick von Eisenhart Rothe
DSDSDieter BohlenPietro Lombardi

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website