t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Berlin: Bezirksliga-Spiel eskaliert – mehrere Jugendliche verletzt


Fußballer mit Schiri unzufrieden
Bezirksliga-Spiel in Marzahn eskaliert – mehrere Jugendliche verletzt

Von t-online, nhe

Aktualisiert am 15.05.2023Lesedauer: 1 Min.
Ein Fußballplatz in Berlin (Archivbild): In der Bezirksliga ist ein Spiel eskaliert.Vergrößern des BildesEin Fußballplatz in Berlin (Archivbild): In der Bezirksliga ist ein Spiel eskaliert. (Quelle: Shotshop/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Ein Fußballspiel im Berliner Osten geriet außer Kontrolle: Jetzt ermittelt die Polizei wegen mehrerer Fälle von Körperverletzung.

In Berlin-Marzahn ist am Sonntagmittag ein Bezirksligaspiel eskaliert. Bei dem Spiel handelte es sich um eine Partie der B-Jugend des FC Nordost Berlin gegen den FC Internationale II. Auf dem Portal "fußball.de" ist zu sehen, dass das Spiel abgebrochen wurde.

Wie die Polizei mitteilt, gerieten kurz vor Ende des Spiels gegen 12.45 Uhr auf dem Platz an der Walter-Felsenstein-Straße mehrere Fußballer mit dem 57-jährigen Schiedsrichter aneinander. Grund dafür sollen laut der Polizei seine Entscheidungen gewesen sein.

Bezirksligaspiel eskaliert: Fans stürmten Spielfeld

"Im weiteren Verlauf stürmten zudem einige Fans der beiden Vereine das Spielfeld und beteiligten sich an der inzwischen körperlichen Auseinandersetzung", schreibt die Polizei weiter. In der Folge kam es zu mehreren Körperverletzungen. Ein 16-jähriger Spieler musste von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei erlitt er mehrere Hautabschürfungen, außerdem hatte er Schmerzen am Kopf und Oberkörper. Wie die "B.Z." schreibt, handelt es sich um einen Spieler von FC Nordost Berlin.

Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren zogen sich darüber hinaus durch Schläge und Tritte oberflächliche Verletzungen zu, so die Polizei. Sie sollen laut der "B.Z." für den FC Internationale II spielen. Ein weiterer 16-jähriger Beteiligter, der gegen einen Fahnenmast gedrückt worden sein soll, und der Schiedsrichter blieben unverletzt. Die Polizei ermittelt wegen mehrerer Körperverletzungsdelikte.

Verwendete Quellen
  • berlin.de: Pressemitteilung der Polizei vom 15. Mai 2023
  • fussball.de: Informationen zum Spiel
  • bz-berlin.de: "Schlägerei beim Fußball – Fans stürmen Spielfeld und prügeln mit!"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website