t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Apple Vision Pro: Detail in Werbe-Video irritiert Berliner


Detail in Apple-Video irritiert Berliner

Von t-online, mtt

07.06.2023Lesedauer: 2 Min.
So stellt sich Apple die Wohnungssuche in Berlin vor: Die User wissen nicht, ob sie weinen oder lachen sollen.Vergrößern des BildesSo stellt sich Apple die Suche nach einer Unterkunft in Berlin vor: Die User reagieren mit Witzchen. (Quelle: Screenshot)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wie organisiert man sich in Zukunft eine Bleibe in der deutschen Hauptstadt? Apple hat da so eine Vision – die Berliner wissen nicht, ob sie lachen oder weinen sollen.

Für Apple-Chef Tim Cook bricht mit der neuen Computerbrille Vision Pro ein neues Zeitalter an: "Wir glauben, dass die Apple Vision Pro ein revolutionäres Produkt ist", sagte er zur Premiere des Headsets auf der Entwicklerkonferenz WWDC. Das Gerät werde die Art und Weise verändern, wie Menschen kommunizieren und zusammenarbeiten.

Zu revolutionären Handlungen fühlen sich indes wohl auch einige Internet-User angestachelt, die auf eine kurze Sequenz im Apple-Werbevideo zur Brille hinweisen: Dort wird das Gerät von einem Mann dazu genutzt, ein Appartement in Berlin zu finden.

Berliner kommentieren: "wtf lol"

Auf der Plattform Reddit reißen die Nutzer nun Witze: Wer sich die Vision Pro für rund 3.500 US-Dollar leisten könne, bei dem reiche das Geld auch, um in Berlin leben zu können, schreibt einer.

Weitere Kurzkommentare lauten: "Depression, jetzt in 3D", "Egal, welches schicke Gerät du nutzt, das Problem bleibt", "Damit kann man dann drei Stunden in der virtuellen Schlange zur Wohnungsbesichtigung anstehen", "Jetzt ist es möglich, im Schuhkarton zu leben und dir vorzumachen, es wäre eine Wohnung", "wtf lol".

Ein Appartement kostet 290 Euro – pro Nacht

Die Berliner Appartements, die kurz im Apple-Video gezeigt werden, kann man nächteweise mieten. Sie werden vom Unternehmen Numa angeboten. In Kudamm-Nähe kostet eine 45 Quadratmeter große Mini-Wohnung zum Beispiel 290 Euro für eine Nacht, dafür kriegt man ein Doppelbett im Schlafzimmer, eins im Wohnzimmer, dazu ein ausziehbares Schlafsofa. Sechs Leute passen rein.

Von außen sieht das Gebäude nach normalem Wohnhaus aus. Numa wirbt mit dem Spruch: "Ohne Rezeption ist ein Aufenthalt bei uns genau wie er sein sollte: einfach, vielversprechend und kein bisschen ärgerlich."

Das wiederum sieht mancher von der Wohnungskrise gebeutelte Reddit-User anders. Einer schreibt zur Brille, mit der man sich möblierte Appartements mieten können soll: "Keine Ahnung, was das ist, aber ich will es instinktiv kaputt machen."

Verwendete Quellen
  • reddit.com: "Apple Vision Pro demo, the latest way of apartment hunt in Berlin"
  • apple.com: "Apple Vision Pro – Apples erster räumlicher Computer", Pressemitteilung vom 5. Juni 2023
  • youtube.com: "Introducing Apple Vision Pro"
  • numastays.com: Angebote des Unternehmens, die im Apple-Video zu sehen sind
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website