t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Berlin: Knallgeräusche über Westen der Hauptstadt – Das war der Grund


Anwohner bekamen einen Schreck
Mysteriöse Knallgeräusche über Teilen Berlins

Von t-online, igö, mpr

Aktualisiert am 02.08.2023Lesedauer: 1 Min.
Das Bundeswehr-Logo auf einem gepanzerten FahrzeugVergrößern des BildesKnallgeräusche: Am Vormittag schreckten Anwohner im Berliner Westen auf. (Quelle: IMAGO/Christoph Hardt)
Auf WhatsApp teilen

Über Teilen des Westens von Berlin sind am Vormittag laute Knallgeräusche zu hören gewesen. Anwohner erschraken. Jetzt ist klar, woher die Geräusche kamen.

Über Berlin und Teilen Brandenburgs haben viele Menschen am Mittwoch mehrfach einen lauten Knall gehört. Grund war ein Training von Eurofightern, bei dem die Jets am Vormittag die Schallmauer durchbrachen. Dabei kam es zum sogenannten Überschallknall. Das bestätigte ein Sprecher der Bundeswehr in Berlin t-online.

Demnach handelte es sich um zwei Eurofighter-Jets auf dem Weg in ein Übungsgebiet südlich von Berlin. Laut dem Sprecher trainierten die Piloten den Luftkampf. Das Training sei nicht anlassbezogen, sondern routinemäßig durchgeführt worden.

Die Flugzeuge seien in rund 13 Kilometer Höhe geflogen. Beim Durchbrechen der Schallmauer fliegt ein Flugzeug schneller als die Schallgeschwindigkeit und erzeugt dabei einen lauten Überschall-Knall.

Auch die Feuerwehr Potsdam informierte bei Twitter darüber, dass es sich um Übungsflüge der Bundeswehr handelte. Bereits am 24. Juli hatten Eurofighter-Jets die Schallmauer durchbrochen.

Verwendete Quellen
  • Reporterin vor Ort
  • Telefonat mit der Pressestelle der Bundeswehr
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website