Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Tuberkulose-Fall an Grundschule in Zehlendorf – Massentest folgt

Schüler werden getestet  

Tuberkulose-Fall an Berliner Grundschule

21.02.2020, 12:46 Uhr | t-online.de, dak

Berlin: Tuberkulose-Fall an Grundschule in Zehlendorf – Massentest folgt. Dr. Gisela Glaser-Paschke, Leiterin der Zentrale für Tuberkulosebekämpfung: An einer Berliner Grundschule gibt es einen Tuberkulose-Fall. (Quelle: imago images/Bernd Friedel/Symbolbild)

Dr. Gisela Glaser-Paschke, Leiterin der Zentrale für Tuberkulosebekämpfung: An einer Berliner Grundschule gibt es einen Tuberkulose-Fall. (Quelle: Bernd Friedel/Symbolbild/imago images)

An der Dreilinden-Grundschule in Berlin-Zehlendorf ist eine Tuberkuloseerkrankung aufgetreten. Ein Massentest soll Klarheit über weitere Erkrankte geben.

Im Berliner Stadtteil Zehlendorf ist an einer Grundschule eine Person an Tuberkulose erkrankt. Das hat ein Sprecher der Senatsbildungsverwaltung gegenüber t-online.de bestätigt. Zuvor hatte die "BZ" berichtet.

Demnach soll es sich bei der Erkrankten um eine Grundschulpädagogin handeln. Die Erkrankung sei bereits seit Dezember bekannt und werde therapiert. Dass es sich bei der Erkrankten um eine Erzieherin handelt, konnte der Sprecher am Telefon jedoch nicht bestätigen.

Die Schüler der betroffenen Dreilinden-Grundschule sind in einem ersten Test negativ auf Tuberkulose getestet worden. Ein weiterer Test unter Schülern, Lehrern und Erziehern soll aber zeitnah durchgeführt.

Der Nachtest sei "eine vom Gesundheitsamt festgelegte Maßnahme im Rahmen der deutschlandweiten Vereinbarungen zum Verfahren im Umgang mit TBC in öffentlichen Einrichtungen", zitiert die Zeitung den Sprecher der Senatsbildungsverwaltung. Eine Anfrage von t-online.de bei der Schule blieb unbeantwortet.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal