Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Festnahme nach Verfolgungsjagd – Polizist von Kollegen angezeigt

Schwere Vorwürfe  

Verfolgungsfahrt in Berlin – Polizist zeigt Kollegen an

07.01.2021, 08:51 Uhr | dpa

Berlin: Verfolgungsjagd in Neukölln

Eine zunächst harmlose polizeiliche Maßnahme endet am Dienstagabend in Berlin-Neukölln mit fünf verletzten Polizeibeamten. Einer der beiden Tatverdächtigen konnte zu Fuß die Flucht ergreifen. (Quelle: dpa)

Verfolgungsjagd in Berlin-Neukölln: Eine zunächst harmlose polizeiliche Maßnahme endet mit fünf verletzten Polizeibeamten. (Quelle: dpa)


In Berlin wurden bei dem Versuch, ein flüchtendes Auto zu stoppen, fünf Polizisten verletzt. Bei der Festnahme des Verdächtigen soll ein Polizist zu hart vorgegangen sein – er wurde von einem Kollegen angezeigt. 

Nach einer Verfolgungsfahrt durch Berlin ermittelt die Polizei auch gegen einen Beamten. Bei dem Einsatz im Ortsteil Neukölln wurde ein 20-jähriger Verdächtiger gestoppt. Während der Festnahme des Fahrers soll es zu unrechtmäßiger Anwendung von körperlicher Gewalt gekommen sein, sagte eine Sprecherin der Polizei. 

Demnach hatte eine Einsatzkraft einen anderen Polizisten angezeigt. Was genau passiert sein soll, sei Gegenstand der Ermittlungen des Landeskriminalamtes.

Bei der Verfolgungsfahrt am Dienstagabend war der Verdächtige in eine Polizeistreife gekracht, die sich ihm in den Weg gestellt hatte. Fünf Beamte wurden dabei verletzt. Der nachfolgende Einsatzwagen fuhr auf das Fluchtauto auf. Der 20-Jährige und ein Beifahrer flüchteten aus dem Wagen und liefen daraufhin zu Fuß weiter. Schließlich wurde der Fahrer festgenommen, der Beifahrer entkam. 

Er trug ein Messer und eine kleine Menge Betäubungsmittel bei sich, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. In dem Mietwagen, den er fuhr, fand die Polizei zudem eine Machete.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Mitteilung der Polizei Berlin vom 6. Januar 2021

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal