Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Corona-Demo in Berlin: 5.000 Teilnehmer angemeldet – Großeinsatz der Polizei

Protestzug zum Großen Stern  

Corona-Demo in Berlin – 5.000 Teilnehmer angemeldet

16.04.2021, 08:52 Uhr | dpa

Corona-Demo in Berlin: 5.000 Teilnehmer angemeldet – Großeinsatz der Polizei. Ein Mann spielt bei einer Demo gegen Corona-Maßnahmen in Berlin Flöte: In der Hauptstadt sind weitere Proteste geplant. (Quelle: dpa/Christoph Soeder/Archivbild)

Ein Mann spielt bei einer Demo gegen Corona-Maßnahmen in Berlin Flöte: In der Hauptstadt sind weitere Proteste geplant. (Quelle: Christoph Soeder/Archivbild/dpa)

Gegner der Corona-Maßnahmen wollen erneut mit einem Protestzug durch Berlin ziehen. 5.000 Teilnehmer wurden angemeldet. Die Polizei bereitet sich auf einen Großeinsatz vor. 

Gegner der deutschen Corona-Politik wollen am Samstag in Berlin demonstrieren. Angemeldet worden seien im Vorfeld 5.000 Teilnehmer, teilte die Polizei mit. Die Veranstaltung sei unter dem Motto "Es reicht! Schluss mit der Lockdown-Politik! Macht euch bereit!" von einer Privatperson als Aufzug vom Platz des 18. März über die Straße des 17. Juni bis zum Großen Stern angemeldet worden.

Die Demonstration werde im Vorfeld bewertet und anschließend adäquat durch Einsatzkräfte begleitet, hieß es auf Nachfrage. Ob es bereits ein Kooperationsgespräch mit dem Anmelder gab und zu etwaigen Ergebnissen dessen konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal