Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Frau schlägt in S-Bahn Fahrgäste und attackiert Polizei

Berlin  

Frau schlägt in S-Bahn Fahrgäste und attackiert Polizei

14.06.2021, 17:59 Uhr | dpa

Frau schlägt in S-Bahn Fahrgäste und attackiert Polizei. Polizei-Illustration

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Eine 31-Jährige hat in der S-Bahn der Linie S42 Reisende attackiert und Polizisten angegriffen. Sie wurde am S-Bahnhof Westhafen festgenommen, wie die Bundespolizeiinspektion Berlin-Hauptbahnhof am Montag mitteilte. Bei ihr wurde ein Atemalkoholwert von 1,6 Promille gemessen.

Am Sonntagabend hatte die Frau den Angaben zufolge Fahrgäste ins Gesicht geschlagen. Bei ihrer Festnahme kniff und kratzte sie einer Beamtin in den Arm. Eine andere erlitt leichte Prellungen, als ihr die Frau ins Gesicht trat. Die 31-Jährige verlor im Polizeiauto kurz das Bewusstsein und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie wieder erwachte und versuchte, einen Polizisten in den Arm zu beißen.

Die Frau ist der Polizei wegen anderer Gewaltdelikte schon bekannt. Gegen sie wird jetzt wegen Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Die attackierten Beamten konnten ihren Dienst fortsetzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: