Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Fürstenwalde: 5-Jähriger ertrinkt in Spaßbad "Schwapp"

Tödlicher Badeunfall  

Fünfjähriger ertrinkt in Brandenburger Schwimmbad

27.07.2021, 07:44 Uhr | t-online

Fürstenwalde: 5-Jähriger ertrinkt in Spaßbad "Schwapp" . Schwimmbad "Schwapp" in Fürstenwalde: Ein Fünfjähriger ist beim Baden ertrunken. (Quelle: imago images/Steinach/Archivbild)

Schwimmbad "Schwapp" in Fürstenwalde: Ein Fünfjähriger ist beim Baden ertrunken. (Quelle: Steinach/Archivbild/imago images)

Ein Schwimmausflug in Fürstenwalde fand für eine Familie ein schreckliches Ende. Ein fünfjähriger Junge ist in einem Schwimmbad ertrunken.

In Fürstenwalde (Landkreis Oder-Spree) bei Berlin hat sich ein Badeunfall ereignet. Ein Junge kam im Spaßbad "Schwapp" ums Leben. Der Fünfjährige hielt sich wohl im Nichtschwimmerbereich auf. Das berichtete die "B.Z.".

Andere Badegäste sollen das Kind leblos entdeckt und aus dem Wasser gezogen haben. Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen der Bademeister habe der Junge aber nicht überlebt. Auch der Notarzt konnte nichts mehr für den Fünfjährigen tun.

Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Einen konkreten Verdacht gebe es aber nicht, heißt es. 

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der dpa
  • "B.Z.": "Junge (5) geht in Brandenburger Schwimmbad unter – tot"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: