Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Vermisste 14-Jährige wieder da – nach Klinikbesuch verschwunden

Nach Klinikbesuch verschwunden  

Vermisste 14-Jährige wieder aufgetaucht

13.09.2021, 11:45 Uhr | t-online

Berlin: Vermisste 14-Jährige wieder da – nach Klinikbesuch verschwunden  . Ein leuchtendes Blaulicht ist im Vordergrund des Berliner Fernsehturms zu sehen (Symbolbild): Ein 14-jähriges Mädchen, das mehrere Tage verschwunden war, ist nun wieder da. (Quelle: imago images/Gudath)

Ein leuchtendes Blaulicht ist im Vordergrund des Berliner Fernsehturms zu sehen (Symbolbild): Ein 14-jähriges Mädchen, das mehrere Tage verschwunden war, ist nun wieder da. (Quelle: Gudath/imago images)

In Berlin hatte die Polizei nach einer Jugendlichen gesucht, die nach einem Klinikaufenthalt vermisst war. Nun ist sie wieder da.

Nach einer Öffentlichkeitsfahndung nach einer 14-Jährigen aus Berlin ist das Mädchen nun wieder aufgetaucht. Das sagte die Polizei gegenüber t-online. Noch sei aber nicht ganz klar, wann genau sie wieder aufgetaucht war.

Die Polizei hatte mit mehreren Fotos nach einer vermissten 14-Jährigen gesucht, die seit dem 9. September als verschwunden galt. Wie es in einer Mitteilung heißt, habe das Mädchen nach einem Aufenthalt in Virchow-Klinikum in Wedding das Krankenhaus mitten in der Nacht verlassen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: