Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Fliegerbombe in Berlin-Rahnsdorf entschärft

Berlin  

Fliegerbombe in Berlin-Rahnsdorf entschärft

16.09.2021, 14:09 Uhr | dpa

Fliegerbombe in Berlin-Rahnsdorf entschärft. Polizei

"Polizei" steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Spezialisten des Landeskriminalamts haben eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Berlin-Rahnsdorf entschärft. Der Zünder des Blindgängers sei kurz nach 13 Uhr erfolgreich beseitigt und die Bombe so unschädlich gemacht worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die russische 100-Kilo-Bombe war am Mittwochnachmittag bei Bauarbeiten gefunden worden.

Einsatzkräfte der Polizei hätten zuvor im Verlauf des Vormittags 155 Menschen in einem Umkreis von rund 500 Metern in Sicherheit gebracht, drei davon mit einem Krankentransport. Die Evakuierung waren den Angaben zufolge teils umständlich gewesen, weil die Beamten in den örtlichen Kleingartenanlagen von Tür zu Tür gingen und nach Bewohnern Ausschau hielten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: