Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Potsdam: US-Fond will Studio Babelsberg übernehmen

Ältestes Filmstudio der Welt  

US-Fond will Studio Babelsberg übernehmen

17.09.2021, 10:59 Uhr | dpa

Potsdam: US-Fond will Studio Babelsberg übernehmen. Eingang des Studio Babelsbergs (Archivfoto): Das berühmteste Filmstudio Deutschlands geht an einen US-Fond. (Quelle: imago images/Steinach)

Eingang des Studio Babelsbergs (Archivfoto): Das berühmteste Filmstudio Deutschlands soll an einen US-Fond gehen. (Quelle: Steinach/imago images)

Das berühmte Studio Babelsberg bekommt einen neuen Besitzer. Der Deal soll die Wiege des deutschen Films im Wettbewerb stärken.

Die Filmproduktionsstätte Studio Babelsberg in Potsdam soll mehrheitlich verkauft werden. Mit der Firma TPG Real Estate Partners (TREP) sei eine entsprechende Vereinbarung getroffen worden, teilte die Studio Babelsberg AG in der Nacht zu Freitag mit.

In der kommenden Woche solle es ein öffentliches Angebot für alle Aktionäre der Gesellschaft geben. Vorstand und Aufsichtsrat von Studio Babelsberg wollen den Kauf unterstützen.

Studio Babelsberg bei Berlin: Elf Millionen Euro Gewinn

Im vergangenen Jahr machte das Studio in der Nähe von Berlin rund elf Millionen Euro Gewinn – für den Wettstreit mit anderen internationalen Studios brauchen die Babelsberger aber mehr Geld.

Der Vorstandsvorsitzende Carl Woebcken teilte mit: "Stellvertretend für das gesamte Management-Team begrüßen und unterstützen wir das Investment von TREP in die Studio Babelsberg AG. Das Netzwerk und die Finanzierungsmöglichkeiten von TREP sowie die solide Geschäftsgrundlage von Studio Babelsberg werden unsere Position als führender Produktionsstandort in Europa weltweit stärken."

Das Studio Babelsberg wurde 1912 gegründet, es ist nach eigenen Angaben das älteste Großatelier-Filmstudio der Welt und die Wiege des deutschen Films.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: