• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Dresdner Stollenbäcker tanzen über Berliner Kreuzung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextFC Bayern winkt neuer GeldregenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextMusk verkauft Millionen Tesla-AktienSymbolbild für einen TextHertha-Markenboss geht überraschendSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextPremier-League-Klub will DFB-StarSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen TextJoko Winterscheidt verteidigt ShowSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextWolf tigert durch GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher empört mit obszönem SpruchSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Dresdner Stollenbäcker tanzen über Berliner Kreuzung

Von dpa
01.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Dresdner Stollensaison 2021 startet in Berlin
Riesige Stollen werden bei einem Flashmob auf dem Potsdamer Platz präsentiert. (Quelle: Jörg Carstensen/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einem Flashmob haben die Dresdner Stollenbäcker am Montag die diesjährige Saison offiziell eröffnet - in Berlin. 24 von ihnen sorgten tanzend in weißen Jacken und Bäckermützen samt Riesen-Stollensiegel jeweils bei Grün auf dem Zebrastreifen für "Puderzuckermomente" auf einer Kreuzung am Potsdamer Platz. Und auch ein erster Striezel - ein alter Begriff für das traditionelle Weihnachtsgebäck - wurde in der Bundeshauptstadt angeschnitten.

"Der Dresdner Christstollen ist ein wahrer Genussbotschafter", "der wohl leckerste Touristenmagnet und wichtiger Bestandteil des Weihnachtslandes Sachsen", sagte der Bevollmächtigte des Freistaates, Conrad Clemens, laut Mitteilung später in der Vertretung. Mit im Gepäck hatten die Dresdner Stollenbäcker drei zwölf Kilogramm schwere Dresdner Christstollen. Man wolle so auch außerhalb Sachsens auf Tradition und handwerkliches Können aufmerksam machen, erklärte der Vorsitzende des Schutzverbandes Dresdner Stollen, Andreas Wippler, die Premiere. "Er wird keen Berliner, kann aber eben sehr gern hier vernascht werden."

Die traditionelle Stollensaison dauert rund 60 Tage und beginnt spätestens nach dem Reformationstag. Der Verein wurde im September 1991 gegründet, mehr als 110 Mitgliedsbetriebe haben sich dem Schutz der besonderen sächsischen Spezialität als Markenprodukt und geografische Herkunftsbezeichnung verschrieben. Pro Jahr werden rund 4,5 Millionen Goldene Stollensiegel für diese winterliche Köstlichkeit vergeben, auch im Corona-Jahr 2020, sagte Geschäftsführerin Karoline Marschallek. "Und nur damit ist es ein echter Dresdner Christstollen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Toter bei Ballon-Unglück war offenbar früherer BND-Agent
Von Antje Hildebrandt
Potsdamer Platz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website