Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Raser fährt mit 254 km/h über die A100 – Polizei kassiert Auto ein

Polizei stoppt 450-PS-Audi  

21-Jähriger mit Tempo 254 in 80er-Zone erwischt

11.11.2021, 10:49 Uhr | t-online, mtt

Berlin: Raser fährt mit 254 km/h über die A100 – Polizei kassiert Auto ein. Die A100 bei Nacht (Archivbild): Der junge Raser war auf der Stadtautobahn viel zu schnell unterwegs. (Quelle: imago images/Marius Schwarz)

Die A100 bei Nacht (Archivbild): Der junge Raser war auf der Stadtautobahn viel zu schnell unterwegs. (Quelle: Marius Schwarz/imago images)

Die Berliner Polizei hat einen 21-jährigen Raser aus dem Verkehr gezogen. Er war mit einem Audi RS6 mit 450 PS durch die Stadt gejagt. 

Der Polizei Berlin ist ein Temposünder ins Netz gegangen, der mit 254 km/h über die Stadtautobahn A100 gerast ist – und das in einem Bereich, in dem nur 80 km/h erlaubt sind.

Aufgefallen war der junge Mann im Audi RS6 gegen 22.30 Uhr am Dienstagabend. Er war sehr schnell stadtauswärts zwischen Seestraßenbrücke und Anschlussstelle Beusselstraße unterwegs.

Die Besatzung eines Videomessfahrzeugs beobachtete, wie er nach deutlicher Beschleunigung einen links fahrenden Pkw von rechts überholte und dabei auch die Fahrstreifenbegrenzung zum Standstreifen benutzte.

Polizei Berlin stellt 450-PS-Fahrzeug sicher

Kurz darauf protokollierte der Videomesswagen die 254 km/h in der 80er-Zone. Selbst abzüglich einer Fehlertoleranz von zehn Prozent können dem Fahrer laut Mitteilung der Polizei noch 228 km/h zur Last gelegt werden.

Kurz darauf stoppten die Beamten den Mann. Sein Fahrzeug mit 450 PS wurde beschlagnahmt. Den Raser erwartet nun eine Anzeige wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens.

Solch ein Rennen stellt laut Gesetz eine Straftat dar, man kann sie auch allein ohne andere Rennteilnehmer begehen – und zwar wenn man sich "mit nicht angepasster Geschwindigkeit und grob verkehrswidrig und rücksichtslos fortbewegt, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen".

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: