Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSoldaten sollen bei Bundeswehr eingebrochen seinSymbolbild für einen TextComeback perfekt: Terzic wieder BVB-TrainerSymbolbild für einen TextLiverpool holt ersten NeuzugangSymbolbild für einen TextDas ist neu an "Immer wieder sonntags"Symbolbild für einen TextWas Sie zur Relegation wissen müssenSymbolbild für einen TextPolen kündigt Gasliefervertrag mit RusslandSymbolbild für ein VideoErster Mann mit transplantierten ArmenSymbolbild für einen TextTraditions-Autobauer kehrt zurückSymbolbild für einen TextBotschafts-Wachmann bei Attacke getötetSymbolbild für einen TextNackter zwingt Zug zur VollbremsungSymbolbild für einen Watson Teaser"Narben am Körper": Schwere Vorwürfe gegen Heidi Klum

RKI: Corona-Inzidenz in Berlin weiter angestiegen

Von dpa
30.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Corona-Test
Eine Krankenschwester steckt ein Abstrichstäbchen in die Flüssigkeit eines Corona-Schnelltests. (Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbidl/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Corona-Inzidenz in Berlin ist wieder leicht angestiegen, bleibt aber unter dem bundesweiten Durchschnitt. Laut den aktuellen Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) lag die Zahl am Dienstagmorgen bei 372,1. Der Wert gibt an, wie viele Menschen pro 100 000 Einwohner sich in den vergangenen sieben Tagen nachweislich mit dem Virus infiziert haben. Am Vortag lag die Inzidenz noch bei 371,5. Am Dienstag vor einer Woche waren es noch 349,0. Bundesweit lag der Wert am Dienstagmorgen bei 452,2.

Das RKI registrierte zwischen Montag und Dienstag in Berlin 3172 Neuinfizierte. Damit stieg die Gesamtzahl der nachweislich Infizierten in der Hauptstadt seit Beginn der Pandemie auf 274 431. Sieben weitere Todesfälle wurden im Zusammenhang mit Covid-19 gezählt. Damit sind seither nachweislich 3830 Menschen in Berlin an oder mit der Krankheit gestorben.

Eine wesentliche Rolle bei der politischen Beurteilung des Infektionsgeschehens spielt inzwischen die Zahl der in Kliniken aufgenommenen Corona-Patienten je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Diese lag am Montag laut Lagebericht des Berliner Senats bei 3,5. Aktuellere Daten lagen am Dienstagmorgen noch nicht vor. Am Samstag lag die Zahl bei 4,1.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
BVG hat schon über 130.000 9-Euro-Tickets verkauft
  • Anne-Sophie Schakat
Von Anne-Sophie Schakat
RKI

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website