• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Alba Berlin siegt nach Leistungssteigerung in Hamburg


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild f├╝r einen TextPushbacks: Fl├╝chtlinge als HandlangerSymbolbild f├╝r einen TextMann auf offener Stra├če erschossenSymbolbild f├╝r einen TextRicky Martin zeigt seinen SohnSymbolbild f├╝r einen TextJunge erschie├čt einj├Ąhriges M├ĄdchenSymbolbild f├╝r einen TextAmazon plant zweiten Prime Day im HerbstSymbolbild f├╝r einen TextDeshalb will Lewandowski zu Bar├žaSymbolbild f├╝r einen TextFrau seit mehr als 1.000 Tagen vermisstSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r einen TextUS-Star als Teenie vergewaltigtSymbolbild f├╝r einen TextBerlin: Kuriose L├Âsung f├╝r LehrermangelSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSarah Engels mit Seitenhieb gegen ExSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Alba Berlin siegt nach Leistungssteigerung in Hamburg

Von dpa
02.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Basketball
Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld. (Quelle: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Alba Berlin ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet und hat den f├╝nften Pflichtspielsieg in Serie gefeiert. Am Sonntag siegte der deutsche Meister nach einer Leistungssteigerung in der zweiten H├Ąlfte bei den Hamburg Towers mit 88:80 (41:46). Damit r├╝ckte Alba in der Tabelle der Basketball-Bundesliga auf Platz drei vor. Beste Berliner Werfer waren Oscar da Silva mit 15 und Marcus Eriksson und Maodo Lo mit je zw├Âlf Punkten.

Trainer Israel Gonzalez hatte alle Spieler zur Verf├╝gung. Tamir Blatt und Tim Schneider bekamen dieses Mal eine Pause. Lo und Ben Lammers kehrten im Vergleich zum Silvesterspiel gegen W├╝rzburg zur├╝ck. Es entwickelte sich von Beginn an eine sehr intensive Partie mit viel Tempo.

Die F├╝hrung wechselte meist hin und her, kein Team konnte sich absetzen. Doch Alba leistete sich mehr Fehler und hatte selbst Probleme die Offensive der Hamburger zu stoppen. Im Gegenzug vergaben die Berliner viele ihrer Distanzw├╝rfe. So wuchs der R├╝ckstand zur Pause erstmalig auf f├╝nf Punkte an.

Nach dem Seitenwechsel konnte sich Alba aber steigern und die Gastgeber kamen nun nicht mehr so einfach zu Punkten. Die Berliner holten sich so die F├╝hrung zur├╝ck und konnten sie gut f├╝nf Minuten vor dem Ende erstmalig zweistellig gestalten (74:64). Und das lie├čen sich die Gastgeber dann nicht mehr nehmen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Berliner LKA sucht mutma├člichen Bus-Grabscher
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
W├╝rzburg

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website