Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Geldautomat in Einkaufszentrum in Köpenick gesprengt

Berlin  

Geldautomat in Einkaufszentrum in Köpenick gesprengt

14.01.2022, 16:57 Uhr | dpa

Geldautomat in Einkaufszentrum in Köpenick gesprengt. Gesprengter Geldautomat

Ein gesprengter Geldautomat. Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In einem Einkaufszentrum in Berlin-Köpenick ist am frühen Freitagmorgen der Geldautomat einer Bankfiliale gesprengt worden. Bauarbeiter, die in dem Gebäude arbeiteten, hörten in der Bahnhofstraße einen lauten Knall, wie die Polizei mitteilte. Demnach wurden durch die Detonation der Vorraum der Bank und ein angrenzendes Geschäft beschädigt. Zunächst war unklar, ob die Täter Geld erbeuten konnten. Das Landeskriminalamt ermittelt. Verletzt wurde niemand.

Im vergangenen Jahr wurden in Berlin laut Polizei 26 Geldautomaten gesprengt. Davon gelang es den Tätern demnach, bei elf Sprengungen an Geld zu kommen (Stand 21. Dezember 2021). In der vergangenen Woche sprengten Unbekannte in Wilmersdorf einen Geldautomaten in einem Supermarkt-Vorraum und machten sich ohne Beute davon.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: