• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Berliner Polizei hat eigene Querdenker-Ermittlungsgruppe


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild fĂŒr einen TextHochwasser: Evakuierungen in SydneySymbolbild fĂŒr einen TextRonaldo will wohl wegSymbolbild fĂŒr einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild fĂŒr einen TextFlughafen Frankfurt verhĂ€ngt Tier-EmbargoSymbolbild fĂŒr einen TextHabeck: HĂ€tte gerne Helmut Kohl getroffenSymbolbild fĂŒr einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild fĂŒr einen TextBundesligist schlĂ€gt auf Transfermarkt zuSymbolbild fĂŒr einen TextMassenschlĂ€gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild fĂŒr einen TextSupermarkt brennt komplett niederSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserDFB-Star schummelt in TV-ShowSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Berliner Polizei hat eigene Querdenker-Ermittlungsgruppe

Von dpa
Aktualisiert am 15.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizist vor Polizeiwagen (Symbolbild): In Berlin arbeiten 26 Ermittlungsgruppen an Straftat-Komplexen.
Polizist vor Polizeiwagen (Symbolbild): In Berlin arbeiten 26 Ermittlungsgruppen an Straftat-Komplexen. (Quelle: Jan Huebner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Polizei in Berlin hat es mit einer Vielzahl unterschiedlicher Straftaten zu tun. 26 Ermittlungsgruppen sind im Einsatz, um das große Spektrum an KriminalitĂ€t abzudecken – auch eine eigene fĂŒr Querdenker.

26 spezielle Ermittlungsgruppen (EG) der Berliner Kriminalpolizei bearbeiten derzeit grĂ¶ĂŸere Komplexe von Straftaten aus den vergangenen Jahren. Die Bandbreite der KriminalitĂ€t reicht dabei von Kinderpornografie ĂŒber Drogenhandel und Autobrandstiftungen bis zu Corona-BetrĂŒgereien. Das geht aus einer Antwort des Senats auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Niklas Schrader hervor.

Die Àlteste Ermittlungsgruppe "EG Triangel" wurde im Februar 2019 beim Landeskriminalamt (LKA) eingerichtet und untersucht den Versand von Drohmails an Justizeinrichtungen und bekannte Personen des öffentlichen Lebens wie Politiker. Zuletzt wurde am 27. Januar die "EG Stopp" eingesetzt zur Verfolgung von "Impfgegnern und sogenannten "Querdenkenden", die sich in Gruppen beim Chat-Anbieter Telegram zu gewalttÀtigen Aktionen verabreden.

Berlin: Ermittlungsgruppen gegen Querdenker und DrogenhÀndler

Eine weitere LKA-Ermittlungsgruppe "Quer" soll die VerstĂ¶ĂŸe bei den Demonstrationen gegen die Corona-Politik aufklĂ€ren. Die EG "Nordkiez" widmet sich kriminellen Linksextremisten: Im nördlichen Teil von Friedrichshain liegt die Rigaer Straße mit vielen frĂŒher besetzten HĂ€usern.

Die EntschlĂŒsselung der von DrogenhĂ€ndlern und anderen Kriminellen genutzten Encrochat-Handys zog direkt mehrere Ermittlungsgruppen mit dem Titel "BĂŒchse" in verschiedenen Teilen Berlins nach sich, vermutlich angelehnt an die BĂŒchse der Pandora, die in der griechischen Mythologie alles Schlechte enthielt, das nach ihrer Öffnung ĂŒber die Menschen kam.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Quartett ĂŒberfĂ€llt Senioren in Wohnung
Von Antje Hildebrandt
Polizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website